Suche

Daniela Alfinito stürmt auf Platz 5 in den Charts

Daniela Alfinito stürmt auf Platz 5 in den Charts © Susanne Kromm/Schlager.de

Dass Schlager-Sängerinnen wie Helene Fischer, Andrea Berg oder Vanessa Mai mit ihren neu veröffentlichten Alben die deutschen Charts stürmen, ist mittlerweile nichts Neues. Der Schlager boomt und ist bei Jung und Alt angesagt wie nie!

 
Wenn plötzlich Namen auf den obersten Plätzen der Charts erscheinen, die nicht jeder kennt, löst das auf der einen Seite Jubelstürme aus – auf der anderen Seite auch neugierige Fragen nach dem Künstler, dem dies gelungen ist.

Jubelstürme in diesem Fall bei Daniela Alfinito (Tochter von Amigo Bernd Ulrich) und allen an dem Album Beteiligten sowie natürlich bei ihren Fans! Der Grund: Das am 14. Juli diesen Jahres erschienene Album „Sag mir wo bist Du“ der Hessin schaffte den Sprung von Null auf Platz 5 in den deutschen Charts!

Vor ihr platzieren konnten sich nur die Alben „Sampler 4“ von Straßenbande, „Legacy – Best of“ von Kollegah, „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 4“ aus der gleichnamigen TV-Sendung sowie „Helene Fischer“ von Helene Fischer.

Vom 14. bis 21. Juli 2017 war Daniela Alfinito gemeinsam mit ihrem Kollegen Stefan Micha auf großer alpha-Autogrammstunden-Tour, um Songs aus ihrem neuen Album zu präsentieren und ihren Fans für Autogrammwünsche und Fotos zur Verfügung zu stehen. Am vergangenen Freitag, dem letzten Tag der Tour, standen zwei Temine im hessischen Gießen und Wetzlar an – und in Wetzlar erreichte dann alle Anwesenden die erfreuliche Nachricht über den Chart-Einstieg!

Und dass in der neu erschienenen CD „Sag mir wo bist Du“ Potenzial steckt, ließ sich schon etwas erahnen – stürmte doch bereits die gleichnamige ausgekoppelte Single auf die obersten Hitparaden-Plätze.

Schlager.de gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg!