Suche

Anita Hofmann: “Ich wünsche mir, die Liebe fürs Leben zu finden”

Anita Hofmann: “Ich wünsche mir, die Liebe fürs Leben zu finden” © www.anita-alexandra.de

„Denn das Glück, geliebt zu werden, ist das höchste Glück auf Erden“, sagte schon Dichter Johann Gottfried von Herder († 1803). Nichts auf der Welt kann wertvoller sein, weiß auch Anita Hofmann (40). Schwester Alexandra (43) darf dieses Glück erleben. Zu gerne hätte Anita deshalb das Leben ihrer Schwester.

 

Fast ein Jahr ist es nun her, dass sich die hübsche Sängerin und Ex-Freund Thorsten (37) nach acht Jahren Beziehung trennten.  „Ich habe mich ziemlich alleine gefühlt. Aber dann habe ich gemerkt: Viele sitzen in meinem Boot. Mein Leben ist nicht vorbei. Im Gegenteil: Es ist eine neue Chance“, erzählt Anita NEUE POST.

Sie will einen neuen Traummann finden – um so glücklich zu werden wie ihre große Schwester. Die ist seit 25 Jahren mit ihrem späteren Ehemann Dietmar (44) zusammen, sie haben zwei Kinder: Daniel (10) und David (7). Ein Glück, das auch Anita Zuversicht und neuen Lebensmut gegeben hat.

Sie hofft auf eine tolle Begegnung

„Natürlich wünsche ich mir auch, die Liebe fürs Leben zu finden. Ich sehne mich nach einem Menschen, bei dem ich angekommen bin“, erzählt Anita von ihrer Sehnsucht. Sie verkriecht sich aber nicht: „In meinen eigenen vier Wänden lerne ich niemanden kennen. Ich gehe raus ins Leben – und dann mal schauen, wem ich so begegne.“ Und wie muss der perfekte Mann sein? „Aufs Aussehen kommt es nicht an. Mir ist das Herz wichtig. Liebe auf den ersten Blick bedeutet für mich, auf einer Wellenlänge zu sein.“

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!