Suche

KaiserMania – Der Kaiser von Dresden

KaiserMania – Der Kaiser von Dresden © Angela Fekete / Schlager.de

Mit sensationellem Erfolg ist am vergangenen Freitag die Kaisermania in Dresden gestartet. Für alle, die keine Karten mehr bekommen haben und auch am 11. und 12.08.2017 nicht dabei sein können, berichten wir ausführlich über die diesjährigen Highlights.

 

Die Konzerte

Seit immerhin 14 Jahren spielt Roland Kaiser jetzt die Kaisermania in Dresden. Die Konzerte gehören zu den Filmnächten am Elbufer, Deutschlands größtem Freilichtkino-Festival, das seit 1991 jährlich in der sächsischen Landeshauptstadt stattfindet. Aufgrund des großen Erfolges gibt Kaiser mittlerweile vier Konzerte, für die etwa 48.000 Karten verkauft werden. Wenn jedes Jahr im August die Besucher in die Stadt strömen, dann wird aus Dresden der größte Roland Kaiser-Freiluft-Fanclub Deutschlands. Sowohl als Konzertbesucher als auch als Bewohner der Stadt ist es kaum möglich, sich der besonderen Atmosphäre, die dann über der Elbmetropole liegt, zu entziehen. Über die Jahre sind der Künstler und Dresden eine besondere Liaison eingegangen, die Roland Kaiser in einem eigens für sie komponierten Titel beschreibt. Aus der „Affäre“, aus einem zunächst unverbindlichen Flirt mit Dresden, ist mittlerweile seine Dauergeliebte geworden …

Die Kulisse

Open Airs finden für gewöhnlich in Stadien, auf Freilichtbühnen oder einfach auf der grünen Wiese statt. Nicht so bei Roland Kaiser in Dresden: Der bucht mal eben das Elbufer und macht damit den ganz großen Auftritt klar. Er spielt vor der fantastischen Kulisse der Stadt Dresden, einem Panorama, das so besonders und so einzigartig ist, dass auch Roland Kaiser sich selbst nach so vielen Jahren immer wieder gefangen nehmen lässt. Der Abend beginnt kurz nach 20.00 Uhr und später, wenn sich die Dämmerung in die Nacht senkt und die Lichter die Skyline von Dresden beleuchten, wenn Bühne und Publikum in warmes Sommerwetter getaucht sind und von einem tollen Abendhimmel überdacht werden, dann entspinnt sich jener Zauber, den nur spürt, wer tatsächlich schon einmal dabei war. Ganz klar: Das ist eine Kulisse zum Träumen…

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Roland Kaiser

Roland Kaiser – Warum hast du nicht nein gesagt (feat. Maite Kelly)
Video abspielen

Die Karten

Die Karten für die diesjährige Kaisermania kosteten EUR 49,- und sind vergleichsweise günstig und fair kalkuliert. Das und der enorme Ansturm der Fans führten dazu, dass die Karten im letzten Jahr in Rekordzeit, nämlich in neun Stunden, ausverkauft waren. Eine ähnlich große Nachfrage ist auch für die nächste Kaisermania zu erwarten. Es lohnt sich also, schnell zu sein, denn es hat sich – und darüber wird mittlerweile sogar in den Medien berichtet – abseits der offiziellen Ticketverkäufe ein blühender Schwarzmarkt entwickelt. Die Karten werden teilweise für mehr als das Doppelte ihres Preises angeboten. Und auch von üblen Betrügereien im Netz ist die Rede, bei denen zwar das Geld kassiert, die Karten aber nicht an die Käufer verschickt werden. Es lohnt sich dennoch, sich auf Facebook-Fanseiten und Tauschbörsen umzuschauen, denn nicht alle Verkäufer sind Betrüger, die die Fans linken und abzocken wollen.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Roland Kaiser

Roland Kaiser und Maite Kelly singen “Warum hast du nicht nein gesagt” | Kaisermania 2015 | MDR
Video abspielen

Der Kaiser

Die Spielfreude von Roland Kaiser in Dresden ist ungebrochen – und das merken die Fans. Sobald Kaiser die Bühne betritt, entlädt sich eine aufgestaute Freude, die durch den ganzen Abend trägt. Die Konzerte brauchen keine Anlaufzeit; die gute Laune des Publikums ist von Anfang an da. Und das macht jene besondere Stimmung aus, die uns nach dem letzten Exklusiv-Interview mit Roland Kaiser die Schlagzeile titeln ließ: „Das Wunder von Dresden“. Roland Kaiser sucht in Moderationen und Ansprachen immer wieder die Nähe zum Publikum und spielt sich selbst in eine unvergleichliche Begeisterung, die natürlich auch seine Fans elektrisiert. Nie sieht man ihn gelöster und entspannter als auf der Konzertbühne am Elbufer. Keine Frage: Hier ist Roland Kaiser in Bestform!

Roland Kaiser - Beste Tournee

Roland Kaiser

Die Kritiker

Es gibt nur wenig substanzielle Kritik an Roland Kaiser. Wie alle anderen Stars auch, muss er sich den Vorwurf gefallen lassen, er sei ein Schlagerfuzzi, dessen weichgespültes Musikgedudel die menschlichen Gehörgänge rückstandsfrei wieder verlässt. Diese Kritik ist so alt, wie der Schlager selbst. Gelegentlich heißt es auch, Kaiser biete nicht viel mehr als Sekretärinnenmusik. Aber Moment mal: Sind Sekretärinnen nicht zumeist gut aussehende, intelligente Frauen, die selbstbewusst die Geschicke ihrer Chefs lenken? Roland Kaiser kontert diese Kritiken zudem mit einer 43-jährigen Musikkarriere, die sich in beeindruckenden Zahlen liest: Mit dem von Maite Kelly geschriebenen Titel „Warum hast Du nicht nein gesagt“ gelingt ihm ein phänomenaler Hit, der im Internet mittlerweile fast 50. Mio. Mal geklickt wurde und als einer der erfolgreichsten Schlager aller Zeiten gilt. Dazu kommt der Erfolg seines aktuellen Albums „Auf den Kopf gestellt“, das auf Rang zwei die zweithöchste Chartplatzierung seiner Karriere bedeutete. Außerdem gehen 25 Charthits und 30 Chartalben auf sein Konto, darunter fünf Top 10-Singles und vier Top 10-Alben. Also, liebe Kritiker: Einfach mal die Klappe halten!

Die Kaisermania

In der Vergangenheit zum Erfolg der Konzerte in Dresden befragt, gibt Roland Kaiser zu, dass er das Phänomen Kaisermania auch nach so vielen Jahren nach wie vor nicht schlüssig erklären könne. Er stehe staunend davor und sei immer wieder aufs Neue überrascht von dem Erfolg, den er losgetreten hat und der von Jahr zu Jahr explosiver wird. In einem aktuellen Interview begründet Kaiser den Erfolg erstmals mit einer Mischung aus Künstler und Kulisse. Mit anderen Worten: Hier spielt sich einer, der seit über vier Jahrzehnten auf der Bühne steht, vor Deutschlands schönstem Open Air-Panorama jedes Jahr in sensationelle Erfolge, die einzigartig sind in der Schlagerbranche. Roland Kaiser weiß das und ist dennoch frei von Allüren und Protzereien. Er hat für die diesjährige Kaisermania eine noch aufwendigere Bühne mitgebracht und die Arrangements vieler seiner Hits verändert. Ihm gelingt damit das Kunststück, aktuell und doch zeitlos zu sein. Er klingt neu und modern und bleibt doch unverwechselbar. Er ist erfolgreich und trotzdem bescheiden, er besingt das Leben und die Liebe, er macht Unterhaltung und gilt doch als ernstzunehmender Musiker. Kaiser verändert sich. Und bleibt sich dennoch treu. Nie ist er beliebig. Wenn einer sein Handwerk so meisterhaft beherrscht, dann kommt man nicht umhin, sich für einen Moment zu verneigen, vor ihm, dem Kaiser von Dresden …