Schlager-Stars heizen Biergarten in Bollnbach ein

Schlager-Stars heizen Biergarten in Bollnbach ein © Susanne Kromm / Schlager.de

Zum wiederholten Male fand in “Römer’s Biergarten” in dem beschaulichen hessischen Örtchen Bollnbach in der Nähe von Gießen die alljährliche und mittlerweile schon traditionelle Schlagerparty statt. Bei traumhaftem Wetter fanden 450 Besucher Platz in dem Biergarten von Klaus Römer – Ein Besucherrekord! Das Ergebnis war ein kurzzeitiger Bierengpass, der aber innerhalb kürzester Zeit behoben wurde. Mittlerweile zählen Fans aus Köln, Ostfriesland, Bremen, Nürnberg, Kassel und sogar aus dem Elsass (Frankreich) zu den Besuchern!

Und die Besucher kamen voll auf ihre Kosten, denn mit Daniela Alfinito, Stefan Micha und Moderator sowie Stimmungsmacher Martin Eckhardt zählen diese Künstler schon zu den Stammgästen, was die Unterhaltung in “Römers Biergarten” betrifft. “Unterstützt” wurden die drei in diesem Jahr von Mario Graulich, Michael Wagner, den hauseigenen Biergarten-Musikanten “INTRO`s” und keinem Geringeren als “dem Star-Moderator vom Deutschen Musikfernsehen” und mittlerweile auch Sänger, Ingo Blenn, der extra aus Hamburg angereist war. Sechs Stunden war beste Unterhaltung und Partystimmung angesagt – und jede noch so kleine Lücke wurde zum Tanzen genutzt!

Nach der Begrüßung durch Moderator Martin Eckhardt, der an diesem Tag wieder souverän und humorvoll durch das Programm führte, gab dieser zur Einstimmung gleich ein paar Schlager zum Besten, und die Besucher wurden sogleich zum Mitsingen und Mitklatschen animiert. Danach folgte eine Premiere, denn Newcomer Mario Graulich, der für die Technik verantwortlich war, präsentierte seinen ersten eigenen Titel “Träume sind zum Träumen da” sowie weitere erfolgreiche Cover-Titel. Ihm folgte der 10-jährige Michael Wagner, der ein Lied über seinen besten Freund sang, nämlich seinen Opa.

Danach das erste Highlight, als Martin Eckhardt den Chefmoderator des Deutschen Musikfernsehens, Ingo Blenn, ankündigte. Dieser übernahm allerdings nicht die Moderation, sondern gab Titel aus seinem Debüt-Album “Goldene Herzen” zum Besten, das am 7. Juli 2017 erschienen ist und mit einer CD-Release-Party im legendären Event-Hotel “Kyffhäuser” in Großhartau in der Nähe von Dresden gefeiert wurde. Zu dieser Präsentation hatte sich Ingo Blenn als weitere Programmpunkte an diesem Tag das “hessische Dreigestirn” Daniela Alfinito, Stefan Micha und Martin Eckhardt eingeladen. Auch in Bollnbach kamen seine Lieder sehr gut an, und das Publikum freute sich sehr darüber, dass Ingo Blenn dabei war! Auch hatte er seine Moderatoren-Kolleginnen Natalie und Désirée mit in “Römers Biergarten” gebracht.

Als nächstes folgte Stefan Micha, der sich 2014 mit seinem Lied “Liebe in Athen” in die Herzen des Publikums und der Zuschauer zu Hause vorm Fernseher sang. Es erschien 2015 das Album “Einmal lebenslang” – 2016 folgte die neue CD “Schenk mir den Sternenhimmel”. Mit Titeln aus diesen beiden Alben sang sich Stefan Micha an diesem Sonntag wieder einmal in die Herzen seiner Fans und der anwesenden Gästen.

Daniela Alfinito, die Tochter von Amigos-Sänger Bernd Ulrich, folgte im Anschluss und wurde mit tosendem Applaus begrüßt. Die bodenständige Sängerin, die mit ihrem am 14. Juli 2017 erschienenen Album “Sag mir wo bist Du” (Schlager.de berichtete) innerhalb einer Woche auf Platz 5 in den Charts landete (Schlager.de berichtete), präsentierte natürlich Titel aus dem aktuellen sowie aus älteren Alben. Die Stimmung war grandios, bevor alle Künstler im Anschluss ein Hit-Feuerwerk abbrannten, in dem sie sich mit ihren eigenen Hits bzw. Schlager-Medleys abwechselten, und eine Stimmungssteigerung inklusive Polonaise kaum mehr möglich war.

Eine wunderschöne und vor allem publikumsnahe Veranstaltung neigte sich nach sechs vollen Stunden dem Ende und wird hoffentlich 2018 eine Fortsetzung finden! Schlager.de sagt DANKE, dass wir dabei sein durften!