Suche

Andrea Kiewel präsentiert Discofox-Hits im ZDF-Fernsehgarten

Andrea Kiewel präsentiert Discofox-Hits im ZDF-Fernsehgarten © Birgit Behle-Langenbach/ZDF-Marcus Höhn/Milian Media

Vor über 30 Jahren, am 29. Juni 1986, flimmerte die erste Folge des „ZDF“-Fernsehgarten über die Bildschirme. Seitdem laufen zwischen Mai und September jeden Jahres neue Folgen der beliebten Unterhaltungssendung und der beliebten Moderatorin Andrea Kiewel. Für viele Menschen ist die Show das ideale Begleitprogramm für einen gemütlichen Sonntag, denn hier wird Musik und Entertainment immer groß geschrieben. Jede Woche steht der ZDF-Fernsehgarten unter einem anderen Motto – dieses Mal: die Discofox-Hits, die uns alle begeistern.

 

Neben Musik, steht wöchentlich auch Infotainment auf dem Programm. Am Sonntag wird es musikalisch hochkarätig: Es darf getanzt werden – und zwar zu Discofox-Hits von Patrick Lindner, Ireen Sheer, Die Amigos, Leonard, Anita & Alexandra Hofmann, Fantasy, Jörn Schlönvoigt, Laura Wilde, Jürgen Drews, Maximilian Arland und Christin Stark.

Jürgen Drews ist beim ZDF-Fernsehgarten dabei

Die Liste seiner Hits reicht von „Ein Bett im Kornfeld“ über „Barfuß durch den Sommer“, „Irgendwann, irgendwo, irgendwie“, „König von Mallorca“ bis hin zu „Ich bau dir ein Schloss“ und liest sich wie ein Schlagerkanon, die auf keiner Party auch der 2010er nicht fehlen dürfen. Der Song „… und ich schenke dir einen Regenbogen“ ist der Titel seiner brandneuen Single, die im Original von den Amigos stammt. In der Interpretation von „Onkel Jürgen“ wird das Lied zum Disco-Fox in seiner Reinform und überzeugt wie zu seinen Anfängen: gefühlvoll, powervoll und romantisch. Der Text bleibt sofort im Kopf und muss mitgesungen werden: „Jeden Stern vom Himmel hole ich dir…“.

Anita & Alexandra Hofmann gehen auf Hautkontakt

Das neue Album „Hautkontakt“ der Meßkircher Schlagerstars Anita und Alexandra Hofmann ist seit kurzem in den Läden. Der aktuelle Video-Clip zur ersten Single „Keine Liebeslieder“ ist bereits abgedreht. Auf der Internet-Plattform Youtube ist das Video mittlerweile bereits mehr als 90.000 mal aufgerufen worden. „Der Song ist ein bisschen autobiographisch“, sagt Alexandra Geiger. Ihre Schwester Anita hatte acht Jahre lang eine tolle Beziehung, doch sie und ihr Partner lebten sich auseinander. In dem Lied verarbeitet Anita ihre damaligen Gefühle.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Anita & Alexandra Hofmann

Anita & Alexandra Hofmann – Keine Liebeslieder! (offizielles Video)
Video abspielen

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Sonntag. Los geht es um 11.50 Uhr im ZDF und wir sind natürlich dabei. Wer von Euch denn noch?