In sozialen Medien Stars hautnah erleben

In sozialen Medien Stars hautnah erleben

Früher konnte man fast alle Informationen über seinen Lieblingsstar nur aus Zeitschriften oder dem Fernsehen erhalten, heute sind die Möglichkeiten viel weitreichender. Auf Social-Media-Plattformen wie Snapchat, Instagram & Co. gewähren einige Stars tiefe Einblicke in ihr Privatleben. Doch wie funktionieren Snapchat und Instagram? Und welche Stars sind dort ganz vorn mit dabei?

Snapchat

Seit 2011 gibt es den kostenlosen Instant-Messaging-Dienst, der sich von Facebook und Instagram insofern abhebt, als man Fotos und kleine Videosequenzen mit Freunden oder seinen Followern in der eigenen „Story“ teilt. Diese Videos sind nach Ablauf von 24 Stunden ab Veröffentlichung für niemanden mehr sichtbar. Während in den USA und anderen Ländern die App schon längst erfolgreich war, fanden die Deutschen erst 2015 Gefallen an Snapchat. Seitdem ist der Hype auch hierzulande riesengroß, jeder möchte mehr Follower generieren. Ratgeberseiten geben sogar Tipps, wie man mehr Reichweite bekommt, und auch Stars und Promis nutzen die App und geben ihren Fans auf diese Weise Einblicke in ihr Leben hinter den Kulissen. Seit 2016 bietet Instagram mit den „Instagram Stories“ eine ähnliche Funktion an und ist mittlerweile erstaunlicherweise auch in dieser Hinsicht deutlich beliebter als Snapchat geworden.

Instagram Stories

Während Snapchat sich von Instagram noch mit seinen kreativen Gesichtsfiltern abheben konnte, wird der Ableger „Instagram Stories“ immer größer. Mittlerweile bietet die App nämlich ebenso die beliebten Filter an, zusätzlich zudem noch die beliebte Boomerang-Funktion. Hinzu kommt, dass die Foto-App Instagram ohnehin bereits seit ihrem Erscheinen im Jahr 2010 erfolgreich ist – im September 2017 zählte sie bereits 800 Millionen Nutzer, 250 Millionen davon teilen sich auch per Instagram Stories mit – Snapchat verzeichnet dagegen 173 Millionen Nutzer. Auch die deutschen Schlagerstars nutzen lieber Instagram. In ihren Feeds können sie zum einen Fotos von ihren Auftritten, vom Urlaub oder ihren Outfits teilen. Und in ihren Stories nehmen sie dann ihre Fans hautnah mit hinter die Kulissen.

Was die Schlagerstars auf Instagram teilen

Unter den 15 Millionen Instagram-Nutzern in Deutschland sind auch so manche Stars und Sternchen, die als aktive User die App unter anderem dazu nutzen, ihre Follower mit aktuellen News und schönen Bildern zu versorgen. Auch viele Schlagerstars sind große Fans der Plattform. Wem sollte man also unbedingt folgen, wenn man nichts verpassen möchte?

  • Vanessa Mai: Der Account der 25-Jährigen verzeichnet bereits ganze 270.000 Follower. Kein Wunder, gibt Vanessa doch mehrmals wöchentlich Einblicke in ihr Leben. Sie postet aber nicht nur Bilder von professionellen Shootings oder von der Bühne, sondern teilt auch private Momente. Anfang September postete sie zudem ein Foto, auf dem sie ihr Gesicht einmal bearbeitet und einmal unbearbeitet zeigte, um so darauf aufmerksam zu machen, dass niemand perfekt ist – auch wenn es auf den Social-Media-Plattformen oft so wirkt, weil alle – Stars genauso wie die Nachbarn von nebenan – sich nur von ihrer besten Seite dort zeigen.
  • Julian David: Das ehemalige Voxxclub-Mitglied ist auch solo total erfolgreich. Das verdankt Julian vor allem seinen treuen Fans, die er ebenfalls regelmäßig via Instagram auf dem Laufenden hält. Der 27-Jährige postet am liebsten Selfies und professionelle Porträts. Außerdem ermöglicht er den Fans in seinen Stories auch gern einen Blick hinter die Kulissen und stellt seine Crew vor, beispielsweise seinen Personal Trainer, der gleichzeitig Julian als Security-Mann schützt.
  • Voxxclub: Julians ehemalige Kollegen von Voxxclub nutzen die Bilder-App ebenfalls ziemlich oft. Sie zeigen vor allem private Einblicke aus ihrem Alltag – bei Videodrehs, bei Promo-Veranstaltungen; aber auch ihre neuesten Songs präsentieren sie dort gern der Welt. In ihren Stories kann man außerdem mitverfolgen, wie viel Unsinn die fünf Jungs gemeinsam treiben.
  • Linda Hesse: Linda Hesse ist ebenfalls auf den Instagram-Zug aufgesprungen und fährt mittlerweile erster Klasse. Neben Selfies hält die fitte 30-Jährige auch ihre sportlichen Erfolge in Bildern fest, zeigt Impressionen vom Urlaub und beweist viel Humor: Zu deren 24. Geburtstag schenkte sie ihrer Backgroundsängerin Simone statt einer Torte einen vollen und extragroßen Bierkasten – jede der 24 Flaschen (normale Getränkekisten haben Platz für 20 Flaschen) mit einer Kerze verziert.