Mickie Krause spendet Geld für Hinterbliebene

Mickie Krause spendet Geld für Hinterbliebene © Christine Kröning

Auch in Essen, genauer gesagt am Flughafen FEM Essen/Mühlheim, feiert man das Oktoberfest (RÜ Oktoberfest 29.9.-14.10.), wie es längst nicht mehr nur in München, sondern in vielen Orten Deutschlands mittlerweile Brauch ist. Tragischerweise kam es während der Vorbereitungen für den Abend des Samstags zu einem Unfall, bei dem ein Arbeiter (36 Jahre alt) der Zeltbaufirma von einem Heizungstank erschlagen wurde.

 

Obwohl die Festbesucher zu keiner Zeit in Gefahr gewesen sein sollen, ereignete sich der Unfall doch im Außenbereich des Festgeländes, wurde das Fest trotz Freigabe durch die Behörden für den Samstag vom Veranstalter abgesagt. (laut PM Rue-oktoberfest.de). Erst am Sonntag war das Festzelt wieder geöffnet und gefüllt dank des Konzerts von Schlagersänger Mickie Krause.

Das ließ den Gute-Launer-Macher und Profimusiker nicht kalt. Ohne zu zögern spendete Mickie der Familie des Opfers 1.000 Euro seiner Gage, als er von dem Unglück erfuhr. „Er hat sein Programm ganz professionell durchgezogen, aber der Unfall beschäftigte ihn natürlich.“ (DER WESTEN).

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Mickie Krause

Jetzt ansehen