Pech bei den Amigos – Schlüsselbeinbruch!

Pech bei den Amigos – Schlüsselbeinbruch! © Christine Kröning / Schlager.de

Der Gitarrist und Sänger der zweiten Stimme der Amigos, Karl-Heinz-Ulrich, hat am vergangenen Samstag einen Schlüsselbeinbruch erlitten. Trotzdem sollen alle anstehenden Termine weitergeführt werden.Der Gitarrist und Sänger der zweiten Stimme der Amigos, Karl-Heinz-Ulrich, hat am vergangenen Samstag einen Schlüsselbeinbruch erlitten. Trotzdem sollen alle anstehenden Termine weitergeführt werden.

 

Die Amigos, das überaus erfolgreiche Duett, bestehend aus Bernd und Karl-Heinz Ulrich, tourt aktuell durch Deutschland und Österreich. Am vergangenen Samstag gaben die beiden ein Konzert in der Messehalle Wieselburg (im Bezirk Scheibbs in Niederösterreich), als plötzlich Karl-Heinz vom Verletzungspech erfasst wurde. Der Beginn des Konzerts war um 17:00 Uhr. Als das Duo nach der Autogrammstunde wieder nach Deutschland reisen wollte, hatte der Gitarrist und Sänger eine Alurampe übersehen und fiel unglücklich auf seine Schulter. Daraufhin wurde er unverzüglich ins Krankenhaus gebracht.

Die Amigos - Bester Volksmusikstar

Die Amigos

Über die Behandlung im Krankenhaus meinte Karl-Heinz, dass er dort zunächst „verpackt und abgeklebt“ wurde, um danach schnellstmöglich wieder „in die Freiheit“ entlassen werden zu können. Auf der danach bevorstehenden Rückfahrt übernahm Bruder Bernd dann das Steuer und fuhr seinen verletzten Bruder sofort nach Hause. Trotz des Unfalls ist für Karl Heinz Ulrich klar, dass alle Termine weitergeführt werden. „Es geht weiter!“, machte er unmissverständlich gegenüber „Stadlpost“ klar. „Nur Gitarre spielen geht eben im Moment noch nicht“.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Die Amigos

Jetzt ansehen

Laut ärztlicher Prognose ist Karl-Heinz in ca. 3-4 Wochen wieder fit. Viele treuen Anhänger des Gesangsduos werden sich vielleicht noch an den Unfall von Bruder Bernd Anfang 2016 erinnern. Dieser stand auch mit Rollstuhl auf der Bühne, um die bevorstehenden Termine nicht absagen zu müssen. 
Jetzt müssen die Fans – trotz Verletzung – eben auch nicht auf die Amigos verzichten. Das Team von Schlager.de und alle treuen Anhänger von den Amigos wünschen Karl-Heinz alles Gute und eine baldige Genesung.