Michael Wendler gibt 2018 sein erstes Konzert in Florida!

Michael Wendler gibt 2018 sein erstes Konzert in Florida! © G&D Breuer-Konze / Schlager.de

Der Wendler ist immer für eine Überraschung gut, so konnte man seiner Facebookseite entnehmen, dass er 2018 sein erstes Konzert in Florida haben wird. WOW!

 

„2018 Michael Wendler LIVE IN CONCERT DAS ERSTE KONZERT IN FLORIDA USA INCLUSIVE EINEM FANTAG IN CAPE CORAL“ steht es auf dem Plakat in weißen Lettern auf blauem Grund und dem Untertitel „THE GERMAN KING OF POP“ blau auf einer wehenden amerikanischen Fahne, also Rot-Weiß mit funkelnden Sternchen und natürlich seinem Konterfei.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Michael Wendler

Michael Wendler – Wir warn, wir sind, wir bleiben (offizielles Video – Album „Flucht nach vorn“)
Video abspielen

Jetzt hat er es geschafft, könnte man annehmen. Ein deutscher Schlager-Pop-Sänger, der über die nationalen Grenzen Deutschlands hinweg, dabei ist, sich in den Vereinigten Staaten zu etablieren. Der Ex-Dschungel-Camper ließ sein Dinslaken im heimatlichen NRW hinter sich. Alles begann nach einem Unfall am Set von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Das war für ihn der Zeitpunkt, der eine grundlegende Veränderung forderte, und er auszog, um sich in Florida niederzulassen. Gesagt, getan. Seit über einem Jahr (Juni 2016) wohnt Michael bereits im sonnigen Cape Coral, gemeinsam mit seiner kleinen Familie, um von da aus für heimatliche Auftritte Deutschland zu besuchen.

„LIVE IN CONCERT – THE GERMAN KING OF POP“ 

Es ist der nächste Schritt zu einer internationalen Karriere. Wie die Beschriftung des Plakats vermuten lässt, will er anders als 2013, als er in Las Vegas Auftritte in englischer Sprache hatte, sein erstes Konzert in Florida 2018 in deutscher Sprache geben. „Aber jetzt ist für mich natürlich die Frage: Kommt Publikum in Amerika auch zu einem Sänger, der auf Deutsch performt? Natürlich hoffe ich auch so ein bisschen auf deutsche Residenten, die in Florida zu Hause sind. Ich bin sehr gespannt, ob es ein Erfolg wird.“, erklärte er gegenüber der BILD.