Maite Kelly: „Liebe bedeutet auch loslassen“

Maite Kelly: „Liebe bedeutet auch loslassen“ © Hartmut Holtmann / Schlager.de

„Er ist die Liebe meines Lebens. Von dem Moment an, als ich ihn auf einem Konzert das erste Mal sah …! Er und die Kinder, sie sind mein Leben.“ So rührend sprach Maite Kelly (37) noch vor wenigen Monaten von ihrem Ehemann Florent (41). Doch jetzt der Schock: Die Sängerin („Sieben Leben für dich“) und das französische Männermodel haben sich getrennt. Nach 12 Jahren Ehe!

 

„Wir haben beide gemeinsam entschieden, dass wir zunächst getrennt leben wollen“, erklärt Maite. „Nach wie vor sind wir miteinander liebevolle und verantwortungsvolle Eltern von drei wundervollen Kindern!“ Mit großer Dankbarkeit schaue sie auf die wertvollen Momente, die sie als Paar jahrelang mitei­nander teilten.

Gibt es noch Hoffnung für ihr Glück?

Doch ist es wirklich endgültig vorbei? Nein, es gibt immer noch Hoffnung für ihr Glück. Denn beide, Maite und Florent, betonen: „Manchmal bedeutet Liebe auch ein Stück weit loslassen.“ Lieben tun sie sich also noch. Was immer zur Trennung geführt haben mag – vielleicht finden die beiden wieder einen Weg zueinander.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Maite Kelly

Maite Kelly – Sieben Leben für dich (Piano Nachtversion)
Video abspielen