Helene Fischer lehrt ihren Fans das Gruseln

Helene Fischer lehrt ihren Fans das Gruseln © Thorge Schramm/Schlager.de

Erst gestern haben wir davon berichtet, dass Superstar Helene Fischer seit einigen Wochen mit einem stark geröteten Auge leben musste.  Jetzt, beim letzten Konzert des Jahres in Zürich, machten sich viele Fans große Sorgen um ihre Gesundheit. (Schlager.de berichtete)

 

Nach viel Panikmache unter den Fans, hat die 33-Jährige sich für den heutigen Tag etwas ganz Besonderes einfallen lassen! Am heutigen Tage feiern wir nämlich nicht nur das Reformationsjubiläum, an welchem Martin Luther seine Thesen an das Tor der Wittenberger Schlosskirche schlug, sondern auch Halloween, einen aus den USA überlieferten Volksbrauch.

Sich selbst auf den Arm nehmend, präsentierte Helene ihren Fans unter dem Motto „#realredeye“ in den sozialen Netzwerken einen schaurigen Halloweengruß, aber seht selbst!

 

 

Eine wirklich coole Aktion, die nicht nur bei ihrer großen Fangemeinde, sondern auch in unserer Redaktion durchaus gut ankam. Eine erneute Antwort auf Spekulationen und Gerüchte, wie die gebürtige Russin es erst zuletzt nach ihrer alkoholischen Erfrischung in Mannheim tat.

Helene Fischer - Bester weiblicher Schlagerstar

Helene Fischer

Wir hoffen, dass Helene ihre derzeitige, sonst kaum vorhandene, Schreiblust auf Facebook beibehält und ihre Fans, mit eben solchen selbstironischen Inhalten, ein Lächeln auf die Lippen zaubert…