So hält sich Andreas Gabalier fit

So hält sich Andreas Gabalier fit © facebook.com/AndreasGabalier

„Sport ist Mord“ heisst es in einem Sprichwort! Aber wer beruflich stark eingespannt ist, der muss sich natürlich auch fit halten. Das weiss auch unser „Volks-Rock’n’Roller“ Andreas Gabalier. Er postete kürzlich ein Foto aus dem Fitnessstudio, das ihn und seinen Erfolgsproduzenten Mathias Roska zeigt.

 

Nach grandiosen Events, ausverkauften Stadien, dazwischen Studio-Aufnahmen und gerade erst einem Besuch bei seinen Fans in Asien, was macht der kernige Steirer da, wenn er zurück nach Hause kehrt? Richtig! Er macht Sport.

Andreas zeigt mit seinem dazugehörigen FB-Post, wie er das macht – nämlich im Sportstudio. Dazu schreibt er:  „Matze Änd mi vor unserer nächsten Nachtschicht“

Zur Freude seiner unzähligen Fans, lässt der fesche Steirer diese ja immer wieder via FB an seiner Erfolgsgeschichte teilhaben, wie erst kürzlich mit Posts aus dem Reich der Mitte. Posts wie diese lassen wohl selbst seine Hater vor Neid erblassen. Denn mal ganz ehrlich – der Steirerbua mit urigem Dialekt und Lederhose im fernen Osten – das muss ihm erst mal jemand nachmachen! Und es war auch nicht sein erster Besuch dort, denn schon 2013 war er in Singapur, rockte das Oktoberfest und konnte sich, allem Anschein nach, selbst dort eine neue Fangemeinde erspielen. Die österreichische Tageszeitung begleitete ihn damals u. berichtete exklusiv, wie Gabalier die Fans dort im Sturm eroberte. Wen wundert’s also, dass Gabalier in diesem Jahr erneut ins Reich der Mitte geladen wurde.

Andreas bringt den „Volks-Rock’n’Roll“ nach Asien

Schon vor dem Abflug gab es vom Flughafen die ersten FB-Grüße für seine Fans. „Singapur, dem Tiger auf der Spur…“.  Man konnte ihm seine Vorfreude auf die bevorstehenden Tage ansehen. Trotz des zwölfstündigen Fluges, der vor ihm lag, strahlte er – sichtlich stolz – in die Kamera. Später folgte noch ein Update mit Lob und Dank an die Besatzung seines Fluges und ein Foto mit sichtlich entzückten Flugbegleiterinnen (Schlager.de berichtete).

Natürlich wurde auch in Singapur nicht gerastet. Nein, da gab es am 21.09. erstmal Morgensport und einen Post, mit sechsstündiger Zeitverschiebung nach vorne, für all seine daheimgebliebenen Fans. Später – und dann nochmal am 23.09. – rockte er dann die Oktoberfest-Bühne des „Swiss Club Singapur“, welcher natürlich – wie sollte es anders sein – restlos ausverkauft war.

Und hier noch einmal der Hinweis – für all jene, die einfach nicht genug vom feschen Steirer bekommen können:

Wie bereits berichtet, wurde nach seiner Rückkehr der „Andreas Gabalier Wachs-Zwillings“ im Madame Tussauds in Wien präsentiert – ein weiterer Meilenstein im „Gabalier-Jahr 2017“ – und dafür war er höchstpersönlich vor Ort.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Andreas Gabalier

Andreas Gabalier – Dirndl lieben (Willkommen bei Carmen Nebel)
Video abspielen

Dany EspaAutor: