Tanja Lasch – Hat ihr Mann Martin sie betrogen?

Tanja Lasch – Hat ihr Mann Martin sie betrogen? © Torsten Sobke/Schlager.de

Wumms! Diese Nachricht kommt aus heiterem Himmel: „Fantasy“-Sänger Martin Hein (46) und seine Frau Tanja Lasch (42) lassen sich scheiden! Nach 15 gemeinsamen Jahren. War Schlager-Star Martin etwa untreu? In der „Fantasy“-Biografie gestand er nämlich seine Frauengeschichten aus der Vergangenheit. Wir sprachen exklusiv mit Schlager-Sängerin Tanja („Hast du einen Bruder?“) über das Liebes-Aus.

 

Wie geht es Ihnen?

Mir geht es den Umständen entsprechend gut. Da wir uns länger mit dem Thema auseinandergesetzt hatten, war uns durchaus bewusst, was im Falle eines Falles passieren könnte. Somit sind wir, wenn man das so sagen kann, ziemlich gut vorbereitet.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Tanja Lasch

Tanja Lasch – Hast Du einen Bruder (Offizielles Musikvideo)
Video abspielen

Hat Ihr Mann Martin Sie betrogen?

Nein!

Die Scheidung ist eingereicht – gibt es wirklich kein Zurück?

Wenn man eine Scheidung einreicht, ist man sich bewusst, was am Ende die Konsequenzen sind. Darum sind wir uns zum jetzigen Zeitpunkt sehr sicher, das Richtige getan zu haben.

Sprechen Sie noch miteinander?

Wir haben ein sehr gutes Verhältnis. Hatten uns hingesetzt und sind beide zu dem Entschluss gekommen, dass wir getrennte Wege gehen, aber eine Familie für unseren Sohn sein werden.

Tanja Lasch - Bester weiblicher Schlagerstar

Tanja Lasch

Wie haben Sie Ihrem dreizehnjährigen Sohn Luca die Trennung erklärt?

Wir haben zuerst ein Gespräch unter-einander gehabt, um zu überlegen, wie wir es unserem Sohn am besten erklären. Ohne dass er Schaden davon nimmt. Wir haben ihm deutlich gemacht, dass wir beide nach wie vor für ihn da sein werden. Es gibt bei uns keine Regelung, wann er wo sein wird. Er darf es aus freien Stücken entscheiden. Wir werden nicht weit voneinander entfernt wohnen.