Andrea Berg – Den Christstollen bäckt sie selbst

Andrea Berg – Den Christstollen bäckt sie selbst © facebook.com/andrea.berg.de

Sie ist der Schlagerstar, der trotz des immensen Erfolgs natürlich geblieben ist. Andrea Berg füllt die größten Arenen mit Leichtigkeit, scheut sich aber nach wie vor nicht davor, in ihrem Hotel Sonnenhof selbst anzupacken. Dass sie neben ihrer tollen Stimme auch viele weitere Talente hat, wissen ihre Fans nur zu gut. Aber dass Andrea auch beim Backen ausgesprochenes Fingerspitzengefühl besitzt, zeigte sie ihren Fans heute mit einem Posting in den sozialen Netzwerken.

 

Was gehört zur Weihnachtszeit unbedingt dazu? Na klar, ein leckerer Christstollen. Andrea postete heute ein Foto, das sie mit einem selbstgebackenen Stollen zeigt und schrieb dazu:

“Hallo Ihr Lieben,
schaut mal, heute habe ich Stollen gemacht! Habt ihr auch schon gebacken? Früchte und Mandeln habe ich gestern schon in Rum eingelegt! Vorteig mit Hefe, Milch und Zucker schön aufgehen lassen! Butter im Teig nicht vergessen beim Rezept aus meiner Seelenküche Jetzt muss ich meinen Stollen erstmal gut verstecken. Er soll 14 Tage durchziehen…”

Sicher freut sich die Schlagerkönigin auch auf die besinnliche Zeit mit ihrem Ehemann Uli Ferber und ihren Liebsten. Im letzten Jahr erholte sie sich in einem Dubai-Urlaub von den Strapazen der Tour. Dass Andrea ein Mensch ist, der auch mal die Ruhe zu schätzen weiss, verriet sie uns vor einiger Zeit im exklusiven Interview: „Ich brauch immer einen Moment für mich alleine, um nach den Stunden auf der Bühne wieder zur Ruhe zu kommen. Die Zeit auf der Bühne Revue passieren zu lassen und zu begreifen, was mir alles von meinen Fans an Kraft und Glücksmomenten gegeben wird.

Für das kommende Jahr ist eines für die beliebte Sängerin ganz wichtig: “Ich wünsche mir natürlich Gesundheit für meine Familie und für mich”. Dem schließen wir uns an.