Andrea Berg: Das Lieblingsrezept für ihre Liebsten

Andrea Berg: Das Lieblingsrezept für ihre Liebsten © Daniela Jäntsch

Es ist für Andrea Berg (51) ein lieb gewonnenes Ritual. Wenn die Sängerin („Piraten wie wir“) in ihrem Zuhause in Kleinaspach (Baden-Württemberg) den Tag beschließt, steht sie oft mit Mama Helga (73) am Herd. Diese Momente sind für Andrea Berg unendlich kostbar. „Ich genieße das. Kochen und sich unterhalten. Das ist wunderbare Lebenszeit“, erzählt die gebürtige Krefelderin.

 

Deshalb hat der Schlagerstar ein Kochbuch geschrieben. In „Meine Seelenküche“ (riva-Verlag, ca. 20 Euro) sind auch Rezepte ihrer geliebten Mutter, wie die „Notfallhühnersuppe“, zu finden. „Mama hat mich gelehrt, auch wenn es mir nicht so gut geht, nie aufzugeben.“ Die Sängerin gesteht: „Mama hat mich gut aufs Leben vorbereitet.“

Auch in der Küche. Als kleines Mädchen war Andrea ganz wild auf das Koch-ABC: „Ich wusste früh, wie man einen Braten zubereitet oder Kartoffelbrei macht. Das sind Dinge, die heute viele vergessen haben.“

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Andrea Berg

Andrea Berg – „Aber Heidschi Bumbeidschi“ (Das Adventsfest 2017)
Video abspielen

Dass die Sängerin heute eine wunderbare Hausfrau ist, findet auch Ehemann Uli Ferber (58). Der Fußball-Manager ist von den Kochkünsten seiner Frau begeistert. „Er liebt, als gebürtiger Schwabe, natürlich schwäbische Hausmannskost“, erzählt sie. Auch seine Lieblingsgerichte sind im Buch zu finden.

Für Andrea Berg ist ihre „Seelenküche“ nicht nur deshalb etwas Besonderes: „Kochen ist ja mehr als nur Nahrungsaufnahme. Es ist auch Balsam für die Seele.“ Und schmeckt dazu noch gut!

Andrea Berg Rezept: Spaghetti mit Käse-Sahne-Sauce

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 ml Sahne
  • 25 ml Weißwein
  • Salz, Pfeffer
  • gemahlene Muskatnuss
  • 4 Knoblauchzehen
  • 500 g Spaghetti
  • 200 g Käse wie Bergkäse, Emmentaler, Gouda, Edelpilzkäse usw.
  • Zubereitung: ca. 1 ½ Std.

1. Die Sahne mit dem Weißwein in einem Topf langsam erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und aufkochen lassen. Den Knoblauch abziehen und klein schneiden. Die Spaghetti nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen.

2. Den Käse in kleine Streifen schneiden oder grob raspeln. Käse mit Knoblauch in die Weißwein-Sahne-Mischung geben und den Käse darin langsam bei geringer Hitze auflösen. Dabei hin und wieder mit einem Schneebesen umrühren.

3. Die Sauce auf die richtige Konsistenz einköcheln lassen. Aber Vorsicht: Die Sauce darf nicht kochen, sonst flockt der Käse aus, und die Sauce ist dahin. Sobald der Käse schön geschmolzen ist, noch ein bisschen köcheln lassen und dann mit einem Mixstab pürieren. Zum Schluss die Sauce pikant abschmecken.

4. Spaghetti anrichten und mit der Sauce übergießen, dazu ein schönes Gläschen Rotwein …

Andrea Berg und Schlager.de wünschen einen guten Appetit!

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
NEUE POSTAutor: