Suche

“Du kannst nur flieagn, wenn den Oarsch hoch kriagst” – voXXclub im Interview

“Du kannst nur flieagn, wenn den Oarsch hoch kriagst” – voXXclub im Interview © Irene Lustenberger / Schlager.de

Das bereits 4. Studioalbum von voXXclub ist startklar. “Donnawedda” erscheint am 29.12.2017. Die fünf Jungs Florian, Stefan, Korbinian, Christian und Michael stellten ihren Beweis dafür, dass ihr jüngster Erfolg gar keine Schublade für ihre abgefahrene Musik braucht. “Donnawedda” ist seit einigen Wochen schon erfolgreich als Single unterwegs.

 

Das gleichnamige Album enthält weitere Kracher wie „Dirndl!, fertig!, los!“, den perfekten Soundtrack zum Wochenende, „Häddi daddi wari“, der über verpasste Chancen des Lebens erzählt. 

Voxxclub hat wieder einen mitreißenden Mix aus den besten Stimmen der neuen Volksmusik, melodischen Pops und treibenden Beats mit tollen Texten von klarem Statement bis bester Laune geschaffen. Die Songs sind von Produzent Martin Simma in Zusammenarbeit mit dem Hitmaker Olaf Opal und Matze Oska erarbeitet worden.

“Donnawedda” als Single und ganz bald als Album

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

voXXclub

Voxxclub – Donnawedda
Video abspielen

Zum Jahresausklang wird das neue Album „Donnawedda“ mit den insgesamt 20 frischen Songs in verschiedene Variationen erscheinen. In der Standard-Edition finden sich 14 neue Titel, die vollen 20 Titel finden sich auf der Deluxe-Edition wieder. Damit nicht genug, wird es eine limitierte Fanbox geben, die auf nur 2.000 Exemplaren beschränkt. Da heißt es: Schnell zugreifen! 
Darin ist enthalten: das Deluxe Album, ein Schweißband mit dem voXXclub-Logo
-Kalender 2019 “voXXclub Calendar Boys” – dem Kalender für einen guten Zweck, eine handsignierte Autogrammkarte
, ein Poster.

„Goldenes Ticket“ in einer der limitierten Fanboxen

Und wem die Glücksfee besonders gewogen ist, der darf sich über ein einmaliges Erlebnis freuen, denn in nur einer der 2.000 Fanboxes wird ein „Goldenes Ticket“ liegen, und dieses Ticket hat es in sich. Es öffnet die Tür zum Bandbus und ermöglicht eine Fahrt zur Konzert-Location (Konzerttickets für 2 Personen) gemeinsam mit voXXclub. Dazu: Die Band Backstage erleben, also dort zu Gast sein, wo normalerweise die Security keinen Zutritt erlaubt! Also zögert nicht lange und bestellt Euch jetzt schon die limitierte Fanbox, bevor diese vergriffen ist!

Stefan Raaflaub von voXXclub hier im exklusiven Interview!

Schlager.de: Seit Eurem Debütalbum “Alpin” und der erfolgreichen Single “Rock mi” im Jahr 2013 ging es ja für Euch steil bergauf. Hättet Ihr gedacht, dass dies so ein großer Erfolg werden wird?

Stefan Raaflaub: Also nein, das kann man ja nie wissen, dass es sich so entwickelt. Damals haben wir dann mit “Rock mi” eine Aktion gemacht, denn wir hatten am Anfang gar kein Budget zur Verfügung und haben dies für die Leute gemacht. Wir wussten auch nicht dass der Flashmop in den Riem-Arcaden so einschlägt. Bini hatte uns dann täglich angerufen und gesagt: “Wir haben schon wieder über 50.000 Klicks mehr auf das Video.” Das war schon der Wahnsinn. Dass es jetzt so weitergeht, hätte niemand gedacht, aber wir sind natürlich sehr glücklich darüber. 



Schlager.de: Auf was dürfen sich die Fans aus Eurem neuen Album “Donnawedda” besonders freuen?


Stefan Raaflaub: Es ist wieder ein grandioses Feuerwerk, das allerdings in die ursprüngliche Richtung, also zur Volksmusik, zurückgeht. Es werden unsere 5 Stimmen im Vordergrund stehen, denn dies ist eben unser Markenzeichen. Man hört es dabei bereits an unserer neuen Single “Donnawedda”, die ja eigentlich ‘ne richtige Partynummer ist, aber dennoch wird die Melodie den Menschen wahrscheinlich bekannt vorkommen. Es ist einfach wieder “back to the roots” – eben zurück zu unseren Wurzeln, ein tolles Album geworden. 


Schlager.de: Für was genau steht Euer neuer Albumtitel “Donnawedda”?


Stefan Raaflaub: In der neuen Single “Donnawedda” gibt es ja den Satz “Du kannst nur flieagn, wenn den Oarsch hoch kriagst und es versuchst”. Dabei geht es eben darum, mal geht es einem gut und auch mal schlecht. Man kann sich nur daraus holen, wenn man selbst was tut. Ein Donnerwetter ist etwas, das einschlägt, und das soll auch wieder ein Zeichen sein, dass dieses Album ebenfalls gut einschlägt, was ja mit der Single schon gut geklappt hat. 



Schlager.de: Habt Ihr Euch zu den Songs selber mit eingebracht oder selber geschrieben?


Stefan Raaflaub: Ja, es ist eine bunte Mischung aus eigenen Liedern, ebenso aber auch welche, die in Zusammenarbeit mit anderen Songwritern entstanden sind. 



Schlager.de: Gibt es auf Eurem neuen Album nur Tempo-Songs zum Feiern oder gibt es auch ruhigere Töne wie Balladen zu hören?


Stefan Raaflaub: Es gibt dabei auf jeden Fall auch Balladen von uns zu hören, man kennt uns zwar immer für unsere Up-Tempo-Songs, aber wir haben auch eine andere Seite. Bei zwei Balladen mit dem Titel „Jahr für Jahr“ und einer kompletten Acapella-Version von „Weiterziehen“, das nur auf der Deluxe-Edition erhältlich ist. (Wobei ich diesen Song über meine erste große Liebe selber geschrieben habe). 



Schlager.de: Ihr seid ja viel gemeinsam auf Tour unterwegs. Versteht Ihr Euch da immer gut, oder gibt es da auch manchmal kleine Streitigkeiten?


Stefan Raaflaub: Also Streitigkeiten gibt es lustiger Weise bei uns nicht. Es ist ja so, dass wir uns alle sehr gut miteinander verstehen. Wir fahren sogar alle zusammen in Urlaub, telefonieren oft und sind sehr gute Freunde. Klar zu Fünft gibt es immer mal unterschiedliche Meinungen, aber genau das macht uns voXXclub aus, weil jeder dann einen anderen kreativen Beitrag dazu leisten kann, gerade wenn es um Choreographien oder um Songs geht. Dabei diskutieren wir viel miteinander, aber Streit gibt es bei uns nicht.

voXXclub - Bester männlicher Schlagerstar

voXXclub

S
chlager.de: Wenn Ihr unterwegs seid, habt Ihr besondere Rituale vor einem Auftritt?


Stefan Raaflaub: Ja, die gibt es schon, wir sprechen zuerst ganz klar mal die Songliste durch, und es gibt für jede neue Tour ein neues Ritual, das wir dann hinter der Bühne vor unseren Auftritten einstudieren. Dafür bin ich zuständig, und das klappt immer sehr gut.



Schlager.de: Wir bedanken uns sehr für das tolle informative Interview und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg besonders für Euer neues Album.