Suche

Ella Endlich – Trennung nach drei gemeinsamen Jahren

Ella Endlich – Trennung nach drei gemeinsamen Jahren © Max Morath

Liebes-Aus zu Jahres-Beginn: Ella Endlich, DSDS-Jurorin und erfolgreiche Sängerin, und ihr Freund gehen nach drei Jahren Beziehung künftig getrennte Wege. Sind damit die Tränen, welche sie bei emotionalen Songs vergießt, erklärbar?

 

Gerade zu Beginn eines neuen Jahres werden oft Glückwünsche wie „Freude, Glück, Gesundheit“ gegenseitig zugesprochen. Dieses Glück hat Ella auf der beruflichen Ebene: Erstmalig sitzt sie neben Dieter Bohlen, Carolin Niemczyk und Mousse T. in der Jury der Jubiläums-Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Privat allerdings hat sich einiges getan: Gegenüber der Zeitschrift „Closer“ sagte die hübsche Blondine im Interview: „Ich bin momentan besonders aus privaten Gründen emotional. Mein Lebensgefährte und ich haben uns getrennt“.

Eine Trennung hinterlässt Spuren

Jede Trennung ist mit Schmerzen verbunden, hinterlässt aber gleichzeitig Spuren. Dies ist bei Ella gerade in der Jury besonders deutlich: Bei emotionalen Liedern der Kandidaten schießen der jungen Sängerin gerne mal die Tränen in die Augen. „Wenn ich jetzt traurige Liebeslieder höre, erinnern sie mich an mein Leben“, erklärt Ella.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Ella Endlich

Ella Endlich – Liebeskummer lohnt sich doch (official video)
Video abspielen

Identität des Partners weitgehend unbekannt

Wer genau der Partner an der Seite von Ella Endlich gewesen ist, kann man nicht genau sagen. In einem Interview mit „express.de“ sagte sie 2014: „Er ist nicht aus der Branche und möchte da auch nicht rein. Er kann mich zurück auf den Boden holen, wenn diese Musik- , TV- und Medienbranche sich mal wieder zu schnell dreht“.

Wir wünschen Ella, dass sie schnell über die Trennung hinwegkommt und voller Vertrauen in das neue Jahr blickt.