Suche

So professionell geht Helene Fischer mit Bühnenpanne um

So professionell geht Helene Fischer mit Bühnenpanne um © Max Morath/Schlager.de

Und wieder bietet das musikalische Phänomen mehr als nur das VOLLE Programm. Faszinierend, berührend und absolut unvergleichlich. Helene Fischer entfacht musikalisch ein wahres Herzbeben und sorgt für einen Rausch der Gefühle. Die grazile – aber dennoch voll durchtrainierte Powerfrau – singt, performt, tanzt und schwebt am Trapez. Überaus stolz ist sie, dass nicht nur die aufwendigen, atemberaubenden Choreographien bei dieser Tournee ihre Handschrift tragen. Das dreistündige Programm unterschreibt sie voll und ganz mit ihrem Namen, denn erstmalig präsentiert sie während einer Tournee nur ihre eigenen Songs.

 

Helene Fischer gibt alles und – gefühlt – sogar mehr als das. Sie hat unbändigen Spaß dabei, liebt und lebt die Bühne. Auch für Helene selbst ist jeder Abend der pure Adrenalin-Kick pur, und jeder Tourneetag fordert von ihr Höchstleistungen und darüber hinaus Disziplin. In Köln startete die Show der Superlative in dieser Woche nach den Konzerten im Herbst 2017 bereits in die zweite Runde. Und der zweite Tourneeabend 2018 war sogleich insgesamt ihr 7. in der LANXESS Arena. Für diese Show wurde – vor allem bühnentechnisch – lange überlegt, getüftelt und ausprobiert, damit alles reibungslos und zudem fehlerfrei funktioniert.

„Das ist unser Tag“ trotz eines Technikproblems

Gestern Abend dann – zum allerersten Mal seit Beginn der Tournee – versagte tatsächlich die Technik des 25 Meter langen Bühnensteges, der sich hydraulisch in die Höhe fahren und wieder absenken lässt. Die erste Zugabe „Das ist unser Tag“ präsentierte Helene Fischer somit ganz oben auf diesem Steg. Zum Ende des Songs ließ dieser sich aber nicht mehr absenken, um Helene wieder planmäßig auf die Hauptbühne zu befördern.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Helene Fischer

Helene Fischer | Unser Tag (TV Auftritt Bambi 2014)
Video abspielen

Beeindruckend professioneller Bühnenabstieg

Ein solches Technikproblem löst Bühnenvollprofi Helene Fischer spontan, beeindruckend grazil und vor allem auf ihre Weise. Als man ihr „für den Bühnenabstieg“ eine Leiter anstellte, inszenierte sie kurzerhand eine kleine Show aus dieser ungeplanten und unvorhersehbaren Situation. Sie forderte von ihrer Band die passende Musik, welche Musical Direktor Christoph Papendieck sogleich mit Joe Cockers „Lean your head on“ professionell umsetzte. Sogleich stieg sie die Leiter so gekonnt ab, als wäre auch das ein geplanter und einstudierter Showteil. Mit einer musikalisch neu arrangierten Version von „Atemlos“ endete die Arenen-Show in Köln, die uns tatsächlich wieder einmal mehr wirklich atemlos gemacht hat.

So professionell meistert Helene eine Technik-Panne!

Wir von Schlager.de sagen Chapeau und ziehen den Hut vor Helene Fischer und einer unvergleichlichen Show, die wir als ganz großes Kino erlebt haben.