Florian Silbereisen präsentiert neues Showformat

Florian Silbereisen präsentiert neues Showformat © ARD

Lange wurde spekuliert über die Absage bzw. Nichtankündigung der Märzausgabe der Feste-Shows. Im letzten Jahr lief das “Fest” unter dem Namen “Schlagercountdown” live aus Oldenburg. Im Gedächtnis der Fans blieb die Show insbesondere dadurch, dass Helene Fischer dort ihre ersten drei Songs aus ihrem neuen Album präsentierte.

 

Als in Januar dann aber Schlager-Deutschland auf den nächsten Vorverkaufs-Buzzer bei den “Schlagerchampions” in Berlin für die nächste Show wartete, war dieses vergebens, denn es fiel nicht ein einziges Wort über die nächststehende ARD-Show. Lediglich die KLUBBB3-Hüttenparty, die gerade mal zusammengerechnet an die 2. Millionen Zuschauer an die Bildschirme lockte, wurde am Rande erwähnt.

Alles ist “streng geheim”!

Nun sickerte allerdings bei der Hüttenparty durch, dass nun doch eine Veranstaltung im März stattfinden soll. Der Ausstrahlungstermin wurde bereits gesetzt – es ist der 17. März. Übertragen wird die Veranstaltung laut ORF aus München.

Ein Konzept ist noch nicht bekannt und offiziell bestätigte Künstler sind der Redaktion zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Florian Silbereisen äußert sich folgendermaßen hierzu: „Ich darf wirklich nichts verraten! Wir müssen alles ganz heimlich vorbereiten, damit ‘Die große Schlager-Überraschung’ gelingt. Darum haben wir vor dieser Show alle ein bisschen mehr Lampenfieber als sonst.“

Bleiben wir gespannt, was uns nun am 17. März erwartet…