Suche

GfK-Chartsanalyse: KLUBBB3 nach „Hüttenparty“ zurück auf Platz 2, Ben Zucker Platz 13

GfK-Chartsanalyse: KLUBBB3 nach „Hüttenparty“ zurück auf Platz 2, Ben Zucker Platz 13

Mit seinem Vollplayback-Auftritt beim Superbowl hat Justin Timberlake viele Kritiker nicht unbedingt überzeugt – dennoch hat er sein neues Album souverän an die Spitze auch der deutschen Albumcharts bringen können.

 

Hüttenparty führt KLUBBB3 zurück auf Platz 2

KLUBBB3 hatten mit der NDR Talkshow zwar kein ganz so großes weltweites Publikum, dennoch scheint sich der Live-Auftritt des beliebten Schlagertrios bezahlt gemacht  zu haben – und auch die „Hüttenparty“ hat trotz durchwachsener Quoten wohl etwas gebracht  – in der 4. Platzierungswoche sind Florian Silbereisen und seine Jungs zurück in den Top-3 auf Platz 2 – erneut vor Helene Fischer, erneut als Nummer 1 im Schlagersegment und als Nummer 1 unter den deutschsprachigen Alben. Sensationell ist auch, dass die „Schlagerchampions“ nach wie vor an der Spitze der Compilationcharts stehen.

Trotz ihrer aktuellen Erkrankung ist und bleibt Helene Fischer auch in den Charts eine Ausnahmeerscheinung – auch in der 39. Woche ist ihr Album „Helene Fischer“ wieder in die Top-5 geschossen (Platz 4).

Drei Jahre nach dem Erscheinen seines Top-5-Albums „Feelings aus der Asche“ hat Multitalent Oli Schulz mit seinem siebten Album „Scheiß Leben – gut erzählt“ offensichtlich erneut einen Nerv getroffen – Platz 6 spricht da eine klare Sprache. Mit seinem neuen Programm geht das Hamburger Original ab Mitte März auf Tour.

Peak für Ben Zucker, größter Sprung der Woche: Hein Simons

Der Newcomer Ben Zucker hat soeben seine erste Tour absolviert, die ausverkauft war und deswegen im Herbst in die Verlängerung geht. Passend dazu hat sein Album in der 30. Woche die höchste Platzierung, den so genannten „Peak“ erreicht – Platz 13 ist ein toller Erfolg für den sympathischen Berliner.

Zweifellos als Überraschungserfolg kann das Hein-Simons-Album „Heintje und ich“ angesehen werden. Trotz nur wenig medialer Unterstützung hat es das Album inzwischen in die 10. Chartswoche geschafft und ist zurück in die Top-30 (Platz 26) gekehrt, damit hat er sogar den größten Sprung der Woche in den Charts geschafft.  Ganz offensichtlich kommen die liebevoll gemachten Duette zwischen dem erwachsenen Hein Simons und dem Kind Heintje beim Publikum sehr gut an.

Auch posthum ein Charts-Garant: Falco

Anlässlich des 20. Todestages des legendären Österreichers Falco hat seine Plattenfirma den erfolgreichen Tonträger „60“, der zum 60. Geburtstag erschienen ist, um einige Tracks erweitert und mit einer Bonus-DVD versehen, erneut auf den Markt gebracht. Auch DSDS-Juror Mousse T. steuerte einen „Der Kommissar“-Remix bei. Kein Wunder also, dass das Album es erneut in die Top-30 geschafft hat.

Einige Aufmerksamkeit erreichte Patrick Lindner mit seinem Duett-Titel, den er gemeinsam mit Nicki veröffentlichte – insbesondere das Video von „Baby Voulez-vous“ wurde teilweise kontrovers diskutiert. Die Fans haben den Titel jedenfalls gut angenommen – und die Top-40-Platzierung seines neuen Albums „Leb Dein Leben“ kann als Erfolg angesehen werden. Sein aktuelles Album präsentiert Patrick momentan im Rahmen einen Autogrammstunden-Tour.

Ihr unglaubliches 60-jähriges Bühnenjubiläum feiert aktuell der Weltstar Nana Mouskouri. Nana nahm von 15 Künstlern, die sie verehrt, Coverversionen auf und packte sie auf ihr neues Album mit dem bezeichnenden Titel „Forever Young“. Das 134. Album von Nana hat es erneut in die deutschen Charts geschafft.