Fans in Trauer: Helene Fischer sagt alle Berlin-Konzerte ab

Fans in Trauer: Helene Fischer sagt alle Berlin-Konzerte ab © Thorge Schramm / Schlager.de

Helene Fischer präsentiert bereits seit September ihre neue Tournee der Superlative. Gemeinsam mit dem Cirque du Soleil zeigt sie eine atemberaubende Show, die alles bisherige in den Schatten stellt.

 

Am Dienstag erst sagte Helene ihre ersten beiden ausverkauften Termine in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin ab. Der Grund dafür ist ein Infekt in den oberen Atemwegen der Sängerin. Seit heute steht fest, dass auch die letzten angesetzten Termine ausfallen. Alle Konzerte in Berlin sind somit abgesagt.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Helene Fischer

Helene Fischer – Achterbahn LIVE 2017/2018
Video abspielen

Das Management der Ausnahmekünstlerin bekannt, dass die beiden Konzerte von Dienstag und Mittwoch nun am 10. und 11. März nachgeholt werden sollen. Die Tage verschieben sich somit auf das Wochenende. Somit ist der Tourneeabschluss am 04. März in München hinfällig.

Auch die angesetzte DVD-Aufzeichnung ist nun hinfällig und muss verlegt werden. Wann und ob die Konzerte von Freitag, Samstag und Sonntag nachgeholt werden, steht momentan noch in den Sternen.

Schlager.de wünscht der 33-Jährigen gute Besserung und hofft, dass es für alle Beteiligten eine schnelle Antwort gibt.