DDC begeistern beim Circus-Festival in Monte Carlo

DDC begeistern beim Circus-Festival in Monte Carlo © DDC Breakdance/ facebook.com

Die Breakdancer der DDC aus Schweinfurt können nicht nur die Fans vom Schlager faszinieren: Am 3. und 4. Februar nahmen sie am „Internationalen Circus-Festival New Generation“ in Monte Carlo teil und begeisterten das anwesende Publikum.

 

Bereits zum siebten Mal fand bereits das „New Generation Circus Festival“ in Monte Carlo statt. Es ist DAS Nachwuchsfestival für junge Artisten. Die besten Nachwuchsartisten bis zum Alter von 20 Jahren präsentierten sich vor einer internationalen Jury unter der Präsidentschaft von Pauline, der Tochter von Prinzessin Stephanie von Monaco.

© DDC / facebook.com

Auf persönliche Einladung von Prinzessin Stephanie präsentierten die Breakdancer aus Schweinfurt in Monte Carlo ihre Show „Swinging Breakdance“, mit der sie u.a. auch schon den Publikumspreis beim „Young Stage Festival“ in Basel gewonnen hatten.

„New Generation“

Fürst Rainier III. von Monaco gründete 1974 das Internationale Circus-Festival von Monte-Carlo, um die Circus-Kunst zu unterstützen und traditionsreichen Circus-Familien eine internationale Plattform zu schaffen. Von diesem Geist ausgehend entschied das Organisationskomitee, junge Artisten zu fördern und ein neues Festival ins Leben zu rufen. Diese Neugründung trägt daher den Namen „New Generation“ und wird unter der Präsidentschaft von Prinzessin Stephanie von Monaco sowie unter dem Jury-Vorsitz ihrer Tochter Pauline Ducruet durchgeführt.

New Generation ist weltweit das einzige Festival für junge Artisten, welches in einer echten Zirkusmanege stattfindet. Eine Show voller Talente der internationalen Circus-Kunst, die man sich – nach Möglichkeit keineswegs entgehen lassen darf. Wir freuen uns über diesen Erfolg der DDC und wünschen weiterhin alles Gute.