Suche

Chris Norman – Das hat gerockt in Bochum

Chris Norman – Das hat gerockt in Bochum © Christine Kröning / Schlager.de

Mit neuem Album im Gepäck stattete Chris Norman dem Ruhrkongress in Bochum einen viel umjubelten Besuch ab. „Don´t Knock The Rock“ heißt sein aktuelles Werk und zeigt einmal mehr die Bandbreite dieses Vollblutmusikers.

 

Rock, Blues bishin zu gefühlvollen Balladen sowie Gute-Laune-Songs wie die erste Singelauskopplung „Sun is Rising“ ließen seine vorwiegend weiblichen Fans abtanzen und dahinschmelzen. Man merkt dem sympathischen Briten seine Freude und Leidenschaft auf der Bühne zu stehen und seine Fans gemeinsam mit seiner fantasischen Band mit erstklassiger, handgemachter Rockmusik zu unterhalten an.

„Don´t Knock The Rock“-Tour bis zum 29.3.2018

Jetzt fragen sich vielleicht einige, was hat Chris Norman mit Schlager zu tun? Das ist einfach erklärt, denn Songs wie „Living Next Door To Alice“, oder „Midnight Lady“ wurden durch deutsche Interpreten wie Howard Carpendale oder Roland Kaiser ins Deutsche übersetzt und zu echten Evergreens und Chartstürmern.

Über 2 Stunden Chris Norman & Band live zu erleben, sich in gute alte Smokie-Zeiten zurückversetzen zu lassen und zugleich neuen Klängen zu lauschen, hat allen Sinnen sehr viel Spaß bereitet!

Die „Don´t Knock The Rock“-Tour geht noch bis zum 29.03.2018 und endet in Linz (Österreich).