Suche

KLUBBB3 & voXXclub – Schlagerparty bei kalten Temperaturen

KLUBBB3 & voXXclub – Schlagerparty bei kalten Temperaturen © Irene Lustenberger

Unter dem Motto Springpowder lud das Skigebiet Silvretta Montafon am Ostersonntag zu einer Schlagerparty. KLUBBB3, voXXclub, Ben Zucker und DDC sorgten trotz eisiger Temperaturen und garstigem Wetter für gute Stimmung.

 

Die Valisera Bahn Bergstation wurde an Ostern zum Mekka der Schlagerfans. 6000 Fans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz fanden den Weg ins Montafon in Vorarlberg. Nach dem Warm Up – und dieses war wortwörtlich nötig – sprangen die 5 Jungs der DDC auf die Bühne. Die zweifachen Breakdance-Weltmeister bewiesen, dass sie ihre Titel zu Recht gewannen und sorgten beim Publikum für Begeisterungsstürme. Sie gaben die Bühne frei für voXXclub, die ihre Hits «I mog di so», «Donnawedda» und «Rock mi» zum Besten gaben. Bini, Stefan, Florian, Michi und Christian animierten die Fans zum Mitklatschen und Mittanzen, was bei dieser Kälte auch alle gerne taten.

Boybands rocken die Berge

© Irene Lustenberger

© Irene Lustenberger

Auch Ben Zucker trotzte dem Wetter und präsentierte seine Hits «Na und?!» und «Was für eine geile Zeit». Die Stimmung war auf dem Höhepunkt, als Klubbb3 – Florian Silbereisen, Jan Smitt und Christoff – auf die Bühne kamen. Sie begeisterten mit «Du schaffst das schon», «Das Leben tanzt Sirtaki» und «Paris, Paris, Paris». Zwischendurch und als Zugabe traten alle Mitwirkenden zusammen auf und gaben ein Schlagermedley mit bekannten Hits, die jeder kennt, zum Besten. Weder die Männer auf der Bühne noch die Zuschauer vor der Bühne standen still. Es wurde getanzt und gesungen, und überall sah man nur strahlende Gesichter. Die gute Stimmung schien auch Petrus zu gefallen, schickte er doch zwischendurch einige Sonnenstrahlen vom Himmel.

Springpowder läutete das Saisonfinale des Skigebiets ein. Den Abschluss machten eine Woche später Seiler & Speer («Ham kummst») und The Monroes.