Das „unheimlich“ geheimnisvolle Schlagerfest bahnt sich an

Das „unheimlich“ geheimnisvolle Schlagerfest bahnt sich an © Dany Espa / Schlager.de

Wer die Veröffentlichungspolitik der großen Plattenfirmen beobachtet hat, der musste aufhorchen. Mit Andreas Gabalier und Michelle veröffentlichen gleich zwei absolute Superstars des Genres ihre neuen Produkte – das tun sie normalerweise in exponiertem Umfeld – also im Rahmen  von großen Fernsehshows. 

 

Uwe Busse ist der Erfolgsproduzent von KLUBBB3 – sein neues Album ist für den 27. Mai angekündigt. Am gleichen Tag erscheint auch das neue Album von Feuerherz. Auch Christian Lais würde sich mal für einen Auftritt in einer exponierten Show eignen – Ende Mai kommt auch sein Album auf den Markt.

Am ersten Juni-Wochenende veröffentlicht Anna Maria Zimmermann ihr Album – höchst verdächtig, weil sie ja am 5. Mai bereits bei Carmen Nebel einen tollen TV-Auftritt hat und eigentlich nahe liegend gewesen wäre, ihr neues Album in diesem Umfeld zu veröffentlichen (, was meines Erachtens auch klüger gewesen wäre, weil es schwierig wird, an Andreas Gabalier vorbeizuziehen).

Mit Christin Stark und Eloy veröffentlichen zwei weitere Schlager-Hochkaräter ihre Alben. Auch Mitch Keller hat vielleicht als Geheimtipp die Chance, in einer großen TV-Show mitzuwirken.

Neue Show mit Carmen Nebel?

So gesehen liegt es nahe, dass am ersten Juni-Wochenende eine große Schlagershow starten könnte, vielleicht sogar ein „Schlagerfest“? – Der Gedanke wäre naheliegend. Es wäre nicht das erste Mal, dass am 2. Juni ein großes Unterhaltungsfest gefeiert werden würde. Damals wurde aus Chemnitz das allererste „Sommerfest der Volksmusik“ ausgestrahlt. Moderatorin Carmen Nebel begrüßte u. a. Gotthilf Fischer, Gaby Albrecht, Angela Wiedl und die Alpenrebellen. Vielleicht wird ja der 24. Geburtstag einer erfolgreichen Showidee gefeiert? Das Schlager.de-Orakel geht zumindest davon aus – wir bleiben am Ball!