Kikis Kolumne: Muss es immer mehr als Singen sein?

Kikis Kolumne: Muss es immer mehr als Singen sein? © Christine Kröning / Schlager.de

Ich habe mir so meine Gedanken gemacht zum jüngsten Unglücksfall mit Vanessa Mai. Ich frage mich schon lange, ob es sein muss dem Motto nachzugehen “höher, schneller, spektakulärer”…

 

Kiki mit Heidi vom "Fernando Express"

© Christine Kröning / Schlager.de

Muss ein Künstler heutzutage sein Leben riskieren, um Ansehen zu erlangen? Ich sage ganz klar NEIN! Ich persönlich bin eh schon immer ein Freund der kleinen Konzerte gewesen mit wenig Schnick-Schnack. Es kommt doch auf die Stimme, oder vielmehr auf das Gesamtpaket eines Konzertabends an, welches der Künstler meines Herzens mir bietet. Ich brauche keine Flic-Flacs oder fliegende Künstler, die ich dann auch eventuell nur aus 3 km Entfernung auf der Leinwand genießen kann.

Muss das wirklich sein?

Zudem steigen die Preise teilweise ins Unermessliche, so dass eine Klientel wie Jugendliche, Ältere oder nicht gut verdienende Menschen direkt ausgeschlossen werden auf Dauer. Das ist meine persönliche Meinung, die ich einfach mal kundtun wollte.Vanessa Mai auf jeden Fall alles erdenklich Gute!

Was meint Ihr? Muss eine Show heute mit Akrobatik/Pyrotechnik ausgesttatet sein, oder kommt es Euch vielmehr auf die Musik an?