Neues Duett von Michelle und Matthias Reim

Neues Duett von Michelle und Matthias Reim © Torsten Sobke

Zwei Jahre hat es gedauert, dann endlich die frohe Botschaft für alle Michelle-Fans: Am 25. Mai erscheint ihr neues Studioalbum “Tabu“. Mit dabei ein neues Duett mit ihrem Ex, Matthias Reim.

 

Über ein soziales Netzwerk verriet Michelle hochpersönlich: “Ich freue mich, Euch mitteilen zu können, dass die Studioarbeiten zu meinem neuen Album abgeschlossen sind.“ Insgesamt 17 Titel umfasst “Tabu“, darunter den aktuellen Charterfolg „In 80 Küssen um die Welt”, der als Track 6 auf dem kommenden Album zu finden ist.

Und auch noch ein ganz besonderes Highlight hält “Tabu” für alle Schlagerfans parat – ein neues Duett des ehemaligen Traumpaares der Schlagerbranche. 18 Jahre nach der Trennung von Matthias Reim tun sich die Beiden noch einmal musikalisch zusammen. “Nicht verdient“ heißt ihr zweites Duett, und man darf gespannt sein, ob der vielversprechende Titel an den Erfolg von “Idiot” anknüpfen wird – so erfolgreich kann das Ende einer Beziehung musikalisch sein. Bestimmt werden viele Käufer des neuen Albums zuerst Track 5 ansteuern, um zu erfahren, wer hier wen nicht verdient hat. Und dann bleibt da noch die Frage, wann Michelle und Matthias ihre Tochter Marie mit ins Boot holen. Denn die frischgebackene Volljährige feilt bereits an ihrer musikalischen Karriere und tritt damit in Mamis und Papis Fußstapfen.

Das war das erste Duett von Michelle & Matthias Reim

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Michelle

Michelle & Matthias Reim – Du Idiot (Mönchengladbach Olé)
Video abspielen

Das neue Album natürlich wesentlich mehr als nur das Duett bereit. So präsentiert sich die Deluxe-Ausgabe mit insgesamt 24 neuen Titeln der stimmgewaltigen Schwarzwälderin. Titel wie “Gegen den Rest der Welt” oder „Ich tanz Dich einfach weg” klingen schon vielversprechend. Ganze 17 Songs sind auf der “einfachen Version” der Scheibe (oder heißt das heutzutage eher Datenstrang oder so?) vertreten.

“Ich habe in meinem Leben viele Tabus gebrochen”

Warum das 14. Studioalbum Tabu heißt, verriet Michelle Schlager.de in einem persönlichen Interview: “Ich habe in meinem Leben schon viele Tabus gebrochen”, gesteht die nur 154 cm große Sängerin. “Darüber hinaus wollen wir auf diesem Album auch Themen ansprechen, die vielleicht noch ein bisschen tabu sind.”

Auch wenn die CD noch gar nicht in den Läden angekommen ist, ist auch das Cover schon in aller Munde. Halb bekleidet mit Psst!-Pose, präsentiert sich die 46-Jährige erotisch wie nie zuvor. Dabei verdeckt der Arm gekonnt den Blick auf die nackte Haut, sehr zum Leidwesen der männlichen Michelle-Gemeinde.

“Über ein Jahr haben wir an „Tabu“ gearbeitet”, verrät die Schlagerqueen. “Jetzt bin ich mächtig stolz, den Fans das neue Werk präsentieren zu können.“ Für einige Bilder flog Michelle sogar auf die Kanaren. “Da sind wir soweit der Sonne entgegen geflogen”, so die kleine Powerfrau, “und hatten dann einen bewölkten Himmel.“ Trotzdem sind dort traumhafte Bilder entstanden, und mal ehrlich: Wen interessiert bei dem Gesicht schon das Wetter?

Und noch eine freudige Nachricht zum Schluss. Eine Tour wird es im kommenden Jahr auch geben.

Anfang Juni startet die Promotion für „Tabu“. Für uns steht schon jetzt fest: Das neue Werk von Michelle klettert auf Platz 1.