Suche

Matthias Rödder: „Man muss sein Leben selbst in die Hand nehmen”

Matthias Rödder: „Man muss sein Leben selbst in die Hand nehmen” © Stefanie Päffgen

Neue Männer braucht der Schlager – die Zeit ist endlich reif dafür: Mit seiner brandneuen Single „Lass dein Herz rebellier‘n“ stellt Matthias Rödder seinen authentischen Pop-Schlager mit Entertainer-Qualitäten vor, der sich doch definitiv anders als der Mainstream präsentiert. „Lass dein Herz rebellier‘n“ von Matthias Rödder ist ab heute auf allen bekannten Downloadportalen erhältlich.

 

Matthias Rödder hat sich bereits als Multitalent einen Namen gemacht: Er arbeitet als Schauspieler, Regisseur, Model, Sänger und bleibt sich dabei selbst stets treu. Mit dem Produzenten und Komponisten Thomas Rosenfeld hat er einen Song mit frischen Sounds geschaffen, der positive Energie ausstrahlt und gleichzeitig eine klare Message hat: Tief in seinem Inneren ist Matthias Rödder ein Rebell, der seine Zuhörer animiert, auf das eigene Herz zu hören.

 „Lass dein Herz rebellier‘n“ – Der neue Rödder

Osnaton Records Geschäftsführer Detlef Kessler glaubt: „Matthias Rödder hat alle Aspekte und Fähigkeiten, die einen deutschsprachigen Entertainer ausmachen. Darum wird das kommende Album neue Maßstäbe für den deutschen Schlagermarkt setzen.“ Produzent und Mitautor Thomas Rosenfeld ist überzeugt, dass sich mit Matthias Rödder ein charismatischer Sänger neu erfindet. „Er wird dem gesamten deutschsprachigen Schlagermarkt neue Impulse geben können, weil er an sich selbst die höchsten Ansprüche stellt und auch als Entertainer alle Talente hat, die man braucht, um die Menschen zu begeistern“, erklärte Rosenfeld.

Per Videoclip aus New York

Da Matthias sich gerade in den USA im Urlaub befindet, hat er Schlager.de pünktlich zur Veröffentlichung seines brandneuen Songs „Lass dein Herz rebellier‘n“ eine kurze Videobotschaft geschickt:

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Matthias Rödder

Matthias Rödder zu seinem neuen Song aus New York
Video abspielen

Matthias zu Schlager.de: „Man muss sein Leben selbst in die Hand nehmen, im digitalen Zeitalter gibt es kein Zuhause sitzen und drauf warten, entdeckt zu werden mehr. Ich habe vieles im Leben ausprobiert und finde meine Synthese im deutschen Schlager. Das Publikum ist so anrührend, da gehst du von der Bühne und bist einfach happy! Es ist unfassbar, was dir die Menschen alles anvertrauen und mit dir teilen.”

Im Mai 2016 veröffentlichte er seine erste selbst produzierte EP “Sternschnuppenregen”. Mit seinen Singles “Alles dreht sich um dich” und “Liebe Liebe Liebe” schaffte er es in die wichtigen Radiosender und baute sich langsam eine Hörerschaft auf. Nach einem ziemlich einschneidenden privaten Schicksalsschlag kam im Juli 2017 sein erster öffentlicher Auftritt im TV bei “Immer wieder sonntags”.

Schön geföhnt kann jeder, Röddern kann nur Matthias!

Matthias: „Jetzt ist klar, wo es langgeht, immer vorwärts, gerade aus! Es geht nicht darum reich und berühmt zu werden, es gibt so viel Scheiße in der Welt, und nach den letzten 4 Jahren möchte ich heute einfach ein Sprachrohr und Zuhörer sein. Musik hat mir in schwierigen Zeiten immer geholfen, vielleicht kann ich anderen Menschen durch meine Musik auch beistehen. Jetzt wird erst einmal an meinem Album gearbeitet, einige tolle Songs habe ich bereits fertig.“

Die Single erscheint beim Musiklabel OSNATON Records; das Album wird im Herbst 2018 veröffentlicht.