Suche

Feuerherz oder Idiot: Michelle und ihre Männer

Feuerherz oder Idiot: Michelle und ihre Männer © Gabi Breuer-Konze

Sie zählt unumstritten zu den begehrtesten Singles Deutschlands. Jetzt brodelt wieder die Gerüchteküche um Michelles Liebesleben, wieder einmal pünktlich zum neuen Studioalbum „Tabu“ duellieren sich gleich zwei Schlagerkollegen um das Herz der 46-Jährigen. Karsten Walter, Mitglied der Boygroup „Feuerherz“, und Ex Matthias Reim wollen angeblich die Rolle des Prinz Eisenherz übernehmen.

 

Zufall oder geschickte Promotion? Matthias Reim singt mit Michelle das Duett „Nicht verdient” auf dem Album „Tabu“, Track 13 der Scheibe trägt den Titel „Feuerherz“ und handelt von einem Mann, der Michelle heiß werden lässt.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Michelle

Michelle & Matthias Reim – Du Idiot (Mönchengladbach Olé)
Video abspielen

Alte Liebe oder Jungspund – wer macht das Rennen? Oder entscheidet nachher, welche Single sich besser verkauft? Beiden Anwärtern sei jedenfalls mit auf den Weg gegeben: Das war bestimmt nicht Michelles letztes Album

Hat sie wieder eine Schulter zum Anlehnen gefunden? Schenkt man den sozialen Netzwerken Glauben, hat es bei Michelle wieder einmal gefunkt. Im Showgeschäft ist die “Kleine” seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreich, privat gab es schon immer sehr viele Höhen und Tiefen. Das Liebesleben der dreifachen Mutter stand schon von jeher im Fokus. Und jetzt sorgt sie wieder einmal – wie zu jedem neu erscheinenden Album – mit neuen Liebesgerüchten für Wirbel.

Diesmal wirken die Gerüchte allerdings etwas unmotiviert, wie der xte Aufguss einer DSDS-Staffel. Karsten Walter, Mitglied der Boyband „Feuerherz“, soll das Herz der Blondine in Flammen gesetzt haben. Älteren Michelle-Fans dürfte das wie eine Wiederholung vorkommen. Denn bereits vor einigen Jahren hatte Michelle eine Affäre mit Oliver Ringe, Mitglied der Boyband „Verliebte Jungs“. 2009 war der Altersunterschied allerdings nicht so groß. Über Instagram kommentierte Michelle das neue Album von „Feuerherz“ und schrieb Karsten Walter: “Viel Glück, mein Schatz“, dazu noch ein passendes Herzchen. Unterstrichen wird diese Geschichte mit Track 13 von Michelles neuem Album. So heißt es im Refrain: “Du und ich, wir sind ein Feuerherz.” In der Strophe geht es dann weiter: “Siehst Du die Funken sprühn, wenn wir uns berührn,… Dieses Feuerspiel ist genau, was ich will.”

Dazu würde eine Liebschaft mit dem 25-jährigen Karsten wunderbar passen. Die Sängerin selbst hüllt sich hier gekonnt in Schweigen. Vom Alter her wäre der Frauenschwarm allerdings eher die Kragenweite von Tochter Marie. Nur 7 Jahre trennen ihn und die gemeinsame Tochter von Michelle und Matthias Reim. Mama hingegen ist ganze 21 Jahre älter – ein schönes Tabuthema. Hieß nicht so das neue Album?! Zufälle und die Liebe gehen schon komische Wege.

Wo wir schon mal beim Thema tabu sind – Sex mit dem Ex, Track 5 des neuen Albums, ein neues Duett mit Ex Matthias Reim. In „Nicht verdient” geht es darum, dass beide einen neuen Partner haben, sich aber wünschen, dass der Andere zurückkommt. Schon beim ersten Erfolgsduett „Du Idiot“ hatte es bei dem Traumpaar der Schlagerwelt wieder geprickelt. In einem Interview verriet Michelle, dass die Songs tiefe Einblicke in die Beziehung gewähren: “Unsere Beziehung ist immer noch von gegenseitiger Anziehung geprägt. Irgendwie bereuen wir beide, dass wir nicht mehr zusammen sind.” Natürlich fällt das dem früheren Vorzeigepaar zur neuen Singleveröffentllchung ein. Ebenso vorteilhaft: Mit den Gefühlen zwischen zwei Stühlen zu sitzen, passt auch ganz gut zum Thema „Tabu“…