Suche

Helene lüftet in ORF-Talkshow zwei von vier Geheimnissen

Helene lüftet in ORF-Talkshow zwei von vier Geheimnissen © Thorge Schramm / Schlager.de

Es war schon eine recht große Überraschung: Der Schlager-Superstar Helene Fischer stattete der ORF-Show „Willkommen Österreich“, deren Moderatoren Dirk Stermann und Christoph Grissemann für ihre Bissigkeit bekannt sind, einen Besuch ab und begab sich damit in eine eher schlager-kritische Show – vielleicht vergleichbar mit der Stefan-Raab-Show „TV Total“, wo sie allerdings auch eine gute Figur machte. Auch in diesem Fall zollten die Moderatoren Helene Fischer Respekt und fanden angesichts ihres Konzert-Einspielers, dass ihre Show mehr an Rammstein als an Roy Black erinnere und das ja kaum noch als Schlager erkennbar sei. Interessant ist auch die Aussage Helenes, dass sie ja nicht schon mit 40 Jahren aufhören wolle, auf der Bühne zu stehen – vermutlich hat sie also noch einige Projekte angepeilt, die allerdings nicht immer von so viel Akrobatik geprägt sein müssen wie ihre letzte Arena-Tournee. Immerhin zwei von vier Geheimnissen lüftete Helene in der „Willkommen Österreich“-Show.

 

Geheimnis 1: In welchem Wiener Hotel residierte Helene?

Die Moderatoren Christoph Grissemann und Dirk Stermann fragten investigativ, in welchem Hotel Helene residierte, als sie zunächst Wien-Konzerte absagen musste. Hier verweigerte Helene die Aussage, weil sie sich in dem Hotel sehr wohl gefühlt habe. Jedenfalls habe „Flo“ (Florian Silbereisen) ihr Chips mitgebracht und sie habe viel Zeit zum Nachdenken gehabt.

Geheimnis 2: Wer pflegt Helenes Facebookseite?

Das Ergebnis ihrer nachdenklichen Stunden hat Helene bei Facebook gepostet. Blumenreich beschrieb sie, wie sehr sie es bedauert habe, Wiener Konzerte absagen zu müssen. Leicht ironisch bewerteten die Moderatoren Helenes Formulierung als Papst-ähnlich. Zur Überraschung vieler Fans bekannte der Superstar, dass sie nicht einmal wisse, wie man ein Bild bei Facebook hochlädt, sie sei da „old fashioned“. Allerdings würden die zuständigen Mitarbeiter das posten, was sie selber vorgebe. Wenn man bedenkt, dass Helene die mit Abstand meisten Likes aller Schlagerstars bei Facebook hat, ist das schon eine faustdicke Überraschung.

Geheimnis 3: CD-Cover der neuen Maxi „Flieger“ – mit oder ohne Höschen?

Für viel Gesprächsstoff sorgte Helenes am kommenden Freitag erscheinende Maxi-CD „Flieger“. Mit vielen insbesondere männlichen Fans ging da wohl die Fantasie durch, die orakelten, dass Helene sich womöglich ohne Slip bzw. Höschen habe ablichten lassen. Kokett meinte Helene, dass sie im Moment des Shootings überrascht gewesen sei, dass der Fotograf schon anwesend gewesen sei. Allerdings könne sie alle beruhigen, dass sie ein Höschen angehabt habe – das Bild zeige eine übliche Pose aus der Modewelt. Mit der ganzen Aufregung habe sie nicht gerechnet, weil es schon längst in einem CD-Booklet zu sehen gewesen sein.

Geheimnis 4: Tritt Helene am Samstag in der Silbereisen-Show auf?

Es ist schon ein interessanter „Zufall“, dass Helene in einer österreichischen Talkshow auftritt und kurz darauf ihre neue Maxi-CD veröffentlicht. Da liegt nahe, dass sie einen Abstecher zur Show ihres Lebensgefährten macht, die bekanntlich live aus Kitzbühel (Österreich) ausgestrahlt wird. Um es mit dem Titelsong der CD der im gleichen Management befindlichen Sängerin Michelle zu sagen – dieses Thema ist und bleibt offensichtlich „Tabu“, dazu wurde Helene nicht einmal befragt – folglich bleibt dieses Geheimnis (noch) ungelöst.