Suche

Nana Mouskouri: „Ich habe lange unter meinem Aussehen gelitten“

Nana Mouskouri: „Ich habe lange unter meinem Aussehen gelitten“ © position public relations

Wenn sie mit ihren rehbraunen Augen durch die schwarze Hornbrille blickt, mit ihrer glasklaren Stimme „Weiße Rosen aus Athen“ anstimmt, fühlt es sich an, als sei die Zeit stehen geblieben. Doch es ist schon 57 Jahre her, dass Nana Mouskouri (83) ihren größten Hit veröffentlichte. Und wer hätte gedacht, dass die Griechin trotz all der Erfolge immer wieder mit dem Schicksal haderte?

 

Trotz allem ließ sie sich nie verbiegen

„Mein ganzes Leben bestand aus Rückschlägen“, verrät die Sängerin, als sie über ihre schwersten Zeiten spricht. „Ich bin ein Kind des Krieges, wuchs mit Angst und Grausamkeit um mich herum auf“, so Mouskouri. „Ich war aber immer optimistisch. Doch ich habe früh begriffen, dass man im Leben nichts geschenkt bekommt. Was glauben Sie, wie schwer es mir fiel, die ersten Songs auf Deutsch zu singen? Wie oft habe ich die halbe Nacht im Hotelzimmer mit meinem Plattenspieler geübt, um meine Aussprache zu verbessern.“ Auch ihr markantes Aussehen – die dunkle Brille, die Frisur – machten ihr zu schaffen. „Blonde und zierliche Sängerinnen waren damals gefragt. Ich war das Gegenteil davon und habe lange unter meinem Aussehen gelitten“, erzählt sie. „Eine Brille war nicht cool in den 50ern, doch ich brauchte sie. Immer sollte ich meine Brille absetzen. Ich sagte: Nein! Ich verstelle mich nicht … Ich habe nie aufgegeben, um Anerkennung und um mein Glück zu kämpfen.“

„Über viele Witze kann ich heute lachen“

Dass sie sich nicht verbiegen ließ und trotz all der Rückschläge an ihrem Traum festhielt, zahlte sich aus: „Längst ist die Brille mein Markenzeichen und über viele Witze über mich kann ich heute herzhaft lachen.“ Kein Wunder: Mittlerweile zählt sie mit 250 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. „Ich bin glücklich und habe mein Leben immer so gelebt, wie ich es wollte. Deshalb lautet mein Rat an alle: Wartet nicht zu lange mit der Erfüllung eurer Träume!“

CD-Tipp: Auf ihrem neuen Album „Forever Young“ (ca. 15 Euro) – das erste seit 14 Jahren – interpretiert Nana Mouskouri ihre Lieblingslieder neu!

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!

Weitere News zu Nana Mouskouri