Suche

Wolfgang Frank: “Da gibt’s tausend Dinge, die ich an dir mag”

Wolfgang Frank: “Da gibt’s tausend Dinge, die ich an dir mag”

Die neue Single von Wolfgang Frank ist am Start. Und schon beim ersten Anhören erinnert man sich sogleich an einen ganz markanten Satz aus seinem Mund. Nämlich an den, dass die Musik für ihn so wichtig ist, wie die Luft zum atmen.

 

Unabhängig, was die anderen sagen: Niemals hat er sich von seinem Weg abbringen oder in seiner persönlichen Einstellung in irgendeine Richtung verbiegen lassen. Nahezu täglich steht der sympathische Vorarlberger mittlerweile auf der Bühne. Egal, ob als Solist – fast unplugged – nur mit seiner Gitarre, auf Hochzeiten oder aber zusammen mit seiner Band. Wolfgang Frank ist Musiker aus Überzeugung und dabei bewegt sich gerne auch in ganz verschiedenen Genres – vom Rock´n Roll bis hin zum modernen Country. Hauptsache handgemacht und zu 100 % live. Seine unbändige Leidenschaft und Kreativität ist es, die ihn antreibt und aus der er letztendlich wohl auch diese schier unbändige Energie schöpft. Komponieren ist wohl eine seiner größten Stärken. Wer den jungen dynamischen Österreicher erlebt, erkennt sofort, dass er – trotz aller Erfolge – keinesfalls abgehoben ist. Er wirkt geerdet, ganz ohne Starallüren, absolut authentisch und wenn er von seinem musikalischen Weg erzählt, dann strahlen seine Augen. Denn die Musik ist das, was ihn antreibt; sie ist seine Welt – sein Leben.

Im Vorprogramm von Andreas Gabalier

Manchmal – so gibt er zu – ist es, als würden die Songs geradezu aus ihm zu herausfließen. Ganz bodenständig und mit einem Lächeln im Gesicht sagt er: „Mir geht´s gut. Ich gehe meinen Weg und bin positiv gestimmt“. 2018 – da ist sich Frank sicher – wird ein „geiles Jahr“. Nicht nur, dass gerade erst sein neuer Titel „1.000 Kleinigkeiten“ veröffentlicht wurde. Im Sommer steht ein Auftritt im Olympia Stadion in München an. Nachdem Andreas Gabalier bereits im vergangenen Jahr auf ihn als Opener zählen konnte, bestreitet er auch in diesem Jahr das musikalische Vorprogramm von Gabalier – dann vor ca. 70.000 Menschen in der bayrischen Landeshauptstadt. Und das ganz ohne Schnörkel und irgendwelchen Schnick-Schnack: Nur Wolfgang Frank und seine Gitarre. Mehr braucht es oftmals gar nicht…

Der neue Song „1.000 Kleinigkeiten“

Wolfgang Frank

Cover Wolfgang Frank 1.000 Kleinigkeiten

Und gerade mit seinem neuen Titel „1.000 Kleinigkeiten“ unterstreicht Wolfgang Frank wieder einmal mehr seine ganz persönliche musikalische Handschrift. Ein sommerfrischer, tanzbarer moderner Titel – eine Botschaft, ein Liebeslied: allerdings keine Ballade – wenngleich der gebürtige Bludenzer auch in den „leisen Tönen“ mit Gänsehautfaktor absolut groß ist. In seinen Songs spürt man tatsächlich immer wieder ein Gefühl von Weite und Freiheit. Das wird im Titel „1.000 Kleinigkeiten“ besonders deutlich. Man fühlt den Beat und natürlich den Rock´n Roll, den Frank ganz einfach im Blut hat.

Im beliebten „Wolfgang-Frank-Style“

„Auch in schweren Zeiten, gibt´s 1.000 Kleinigkeiten – da gibt´s tausend Dinge, die ich an dir mag…“. Ein Auszug aus dem Refrain des neuen Frank-Titels. Eine liebevolle aber dennoch prägnante Botschaft – große Gefühle verpackt im bekannten und allseits beliebten „Wolfgang-Frank-Style“. Und man freut sich schon beim ersten Anhören auf einen Live-Gig des österreichischen Künstlers und vor allem darauf, seine Songs mal wieder anlässlich eines seiner Auftritte zu erleben. Denn bei jedem seiner Konzerte entfacht Frank ein ganz besonderes Feuer der Leidenschaft. Der Funke springt schon bei den ersten Songs über – von der Bühne zum Publikum. Frank liebt und lebt die Bühne. Als Zuhörer begleitet man ihn absolut gerne einen Abend lang durch seine musikalische Welt. Wir von Schlager.de wünschen Wolfgang Frank und seinem neuen Titel viel Erfolg und freuen uns bereits heute auf sehr viel mehr von diesem tollen Künstler.