Suche

Michelle: “Ich gebe die Themen immer vor”

Michelle: “Ich gebe die Themen immer vor” © Christine Kröning / Schlager.de

Anlässlich der Veröffentlichung ihres neuen Albums Tabu sprach Michelle mit Schlager.de über ihre aktuellen Projekte.

 

Als Single hast du dich für „In 80 Küssen um die Welt“ entschieden. Ein klassischer Schlager?

Ja, das kann man so sagen. Als ich den Song angeboten bekommen habe, war ich so ziemlich die Einzige, die gesagt hat: Die Nummer müssen wir machen. Niemand hat geglaubt, dass ich dafür aufgeschlossen wäre – aber ich habe dem sehr gerne zugestimmt. Thorsten Brötzmann hat die Nummer so toll produziert, dass ich gemerkt habe – das ist ein schöner Schlager mit tollen Pop-Elementen. Ich finde, es ist uns gut gelungen, einen modernen Schlager zu produzieren.

Du hast ja bei DSDS mit Dieter Bohlen zusammengearbeitet. Gab es Gedankenspiele, ein Album mit ihm zu produzieren?

Zu Dieter Bohlen können wir nichts sagen. Das aktuelle Album wurde von Thorsten Brötzmann und dem Team Ulf Sommer / Peter Plate produziert.

Der Song „Tabu“ wurde von Stephanie Stumph geschrieben. Wie kam es zu der Zusammenarbeit?

Es klingt einfach, aber genau so war es: Sie hat mir den Song angeboten, und ich habe den Titel angenommen. Stephanie hat ein Händchen für gute Songs und für gute Texte – und aus dem Grund haben wir den Song angenommen. Das Lied hat mir sofort toll gefallen. So ist es generell: Wir bekommen Titel angeboten – und entweder halten wir es für gut oder eben nicht.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Michelle

Michelle – In 80 Küssen um die Welt (“Heimlich! Die große Schlager Überraschung”)
Video abspielen

Gibst du für das Album Inhalte vor – oder werden dir Titel angeboten und du überlegst, ob es zu dir passt?

Ich gebe die Themen immer vor. Es ist mir wichtig, dass meine Songs authentisch sind und zu mir passen.

Die Themenvielfalt ist auch bunt bei „Tabu“?…

Mit dem Album haben wir den goldenen Mittelweg zwischen kommerziellem Schlager, Balladen und modernen Sounds gefunden. Ich denke, das ist ein gut produziertes und vielseitiges Album geworden.

Wird es auch eine Tour zu „Tabu“ geben?

Es wird im kommenden Frühjahr eine Tournee mit Band geben. Wir stecken gerade in den Vorbereitungen dazu geben. Mehr kann ich momentan dazu noch nicht sagen, weil wir gerade erst dabei sind, konkrete Vorbereitungen dafür zu treffen. Die Tour heißt „Tabu“. Insofern stehen die „Tabu“-Songs im Vordergrund. Sicher werden aber auch die großen Erfolge im Vordergrund stehen. Dinge, die bei der letzten Tour begeistert haben (z. B. die Einbindung von Kindern) werden wir teilweise berücksichtigen, können aber Details leider noch nicht verraten.

Vielen Dank für das offene Gespräch!