Suche

Helmut Lotti: Ich habe Autismus!

Helmut Lotti: Ich habe Autismus! © Jens van Zoest

Erst war es nur so ein komisches Gefühl. „Irgendetwas stimmt nicht mit mir“, dachte sich Helmut Lotti (48). Der Belgier ging zum Arzt und bekam eine Schock-Diagnose mitgeteilt.

 

„Ich habe eine leichte Form von Autismus“, enthüllt er jetzt in einem Interview. 60 000 Menschen in Deutschland leben mit dieser Krankheit. Ein Schätzwert, denn häufig wird Autismus gar nicht erkannt. Betroffene haben Schwierigkeiten mit sozialen Kontakten – zum Beispiel fällt es ihnen schwer, Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und diese zu verstehen.

Helmut Lotti ist froh, dass er nun weiß, was mit ihm los ist. „Häufig treffe ich komische Entscheidungen, weil ich in dem Moment sicher bin, dass diese Entscheidung die einzig richtige ist. Sogar, wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass ich falsch lag, bleibe ich davon überzeugt, dass ich recht hatte!“ Dieses Verhalten macht der Musiker unter anderem auch dafür verantwortlich, dass seine letzte Ehe scheiterte.

Er blickt zuversichtlich in die Zukunft

„Ich funktioniere nicht gut in Gruppen und Beziehungen. Manchmal funktioniere ich auch allein nicht gut“, versucht er zu erklären. Doch nun endlich Gewissheit zu haben, hilft ihm sehr – und er blickt zuversichtlich in die Zukunft. „Ich bin aber immer noch ich selbst. Ich bin eben einfach ein komischer Typ

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!