Suche

Pablo Grande kämpft wie ein „Torero“

Pablo Grande kämpft wie ein „Torero“ © Mandorla Music

Was er will, weiß er ganz genau! Singen, singen, singen! Wie wir hier bereits Anfang des Jahres berichtet haben, ist die Single „Was ich will“ von Pablo Grande der Startschuss gewesen zum Album „Hey Olé“, das am 27. Juli erscheinen wird. Am vergangenen Freitag wurde ein weiterer Vorbote veröffentlicht – nämlich die Single „Torero“.

 

Im Video zu dieser Single präsentiert sich der Argentinier, der privat der Liebe wegen nach Wien kam, als rassiger Torero, der um seine große Liebe kämpft, die er zurückerobern will.

2014 kam der ausgebildete Musicaldarsteller und Sänger aus Argentinien nach Europa. Bei The Voice Austria, dem österreichischen Pendant zu The Voice of Germany belegte Pablo 2015 den zweiten Platz. In der ORF-Casting Show „Die große Chance der Chöre“ sang und tanzte sich Pablo ebenfalls bis ins Finale. Auch dem Musical wird Pablo treu bleiben. Auf der Felsenbühne im niederösterreichischen Staatz spielt er im Sommer in Les Miserables.

Auf dem Kreuzfahrt-Schiff „Amadea“, dem jetzigen ZDF-Traumschiff, auf dem Pablo Grande als Sänger engagiert war, lernte er den Schlager kennen und lieben. Ebenfalls sehr mag er die Titel von Ricky Martin. Diese beiden Einflüsse machen die Musik aus, die Pablo jetzt macht: „Schlager trifft Latino-Pop“. Was dabei entstanden ist, könnt Ihr in seinem Debut-Album hören. Man darf gespannt sein!

Als kleinen Vorgeschmack könnt Ihr Euch hier das Video von „Torero“ ansehen und anhören: