Suche

Andrea Berg: Hat sie den Bogen überspannt?

Andrea Berg: Hat sie den Bogen überspannt? © Daniela Jäntsch/Schlager.de

Am Wochenende ist es wieder soweit: Andrea Berg veranstaltet Ihr legendäres Heimspiel in der mechatronik Arena in ihrer Wahlheimat Aspach. Mehr als 30.000 Besucher werden jedes Jahr erwartet. Das so ein logistisches Meisterwerk nicht ohne Fremdhilfe möglich ist, ist sicherlich selbstverständlich…

 

… doch dass Andrea Berg laut BILD-Informationen ihre Helfer “ausbeutet”, war bisher noch nicht bekannt. Für die Auftritte in der Arena des Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach, holt sie sich Verstärkung direkt bei der Fußball-Jugend.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Andrea Berg

Andrea Berg – Ja ich will (Offizielles Musikvideo)
Video abspielen

Die Fußballer der U-19-Mannschaft sollen beim Auf- und Abbau helfen – ohne Bezahlung! Die Anweisungen auf der Helferliste, die der BILD vorliegt, haben es in sich: “An beiden Tagen dauert das Ganze ca. 8 Stunden. Es bleibt jeder so lange vor Ort, bis alles erledigt ist! Bitte Handschuhe mitbringen. Für Verpflegung ist gesorgt”, heißt es.

Eltern sind aufgebracht

“Vom Trainerteam gab es eine Aufforderung an die Jungs, was sie bei dem Konzert zu leisten haben. Alles ohne Lohn! Das ist eine Unverschämtheit”, erzählte eine empörte Mutter der BILD.

Bislang hat sich noch kein Elternteil beim Verein beschwert. Der Grund: Der Ehemann von Andrea, Uli Ferber, ist Aufsichtsrats-Mitglied des Vereins – und war vor einiger Zeit sogar mal Präsident. “Da hat man natürlich Respekt”, erzählte eine Mutter der BILD.

Das sagt Andrea Berg dazu

Gegenüber der BILD bestätigte ihr Management, dass die “Helfer” selbst kein Geld bekämen. Der Verein würde für den Einsatz der Fußballer allerdings entschädigt werden.