Suche

Der Vogelsberg hat gebebt

Der Vogelsberg hat gebebt © Susanne Kromm / Schlager.de

Am vergangenen Freitag war es nun endlich soweit, als im Zuge des Jakobimarktes im hessischen Ulrichstein (Vogelsbergkreis) das von vielen Fans lang ersehnte Schlager-Festival stattfand – mittlerweile zum dritten Mal! Für dieses Event, das die Schlager-Fans von nah und fern anlockte, hatten sich Lokalmatador Stefan Micha sowie Daniela Alfinito liebe Kollegen eingeladen. Mit Ingo Blenn, Mario & Christoph, Sunrise sowie Newcomer Michael Wagner war vielen Besuchern bereits im Vorfeld klar, dass sie eine tolle Veranstaltung erwarten wird – und sie sollten Recht behalten!

 

Durch das Programm führte Moderator Martin Eckhardt – besser bekannt als „Haus-Moderator“ bei Amigos-Veranstaltungen – aber auch als Stimmungsmacher! Und er legte nach der Begrüßung auch schon gleich musikalisch los und brachte das Publikum auf „Zimmertemperatur“. Danach kündigte er Michael Wagner an, der ebenfalls gleich um die Ecke wohnt und mit einem gebrochenen Fuss die Bühne betrat. Im Duett mit Martin Eckhardt präsentierte er „Zwei Kerle wie wir“ und seinen neuesten Titel „Das wäre ja ein Wunder“, der beim Publikum sehr gut ankam.

Der nächste war Ingo Blenn, Moderator beim Deutschen Musik Fernsehen und vielen natürlich bekannt aus der Sendung „Amigos TV“ – und mittlerweile auch unter die Schlagersänger gegangen. „Goldene Herzen“ heißt sein Debut-Album und aus diesem waren Titel zu hören – mit einer Weltpremiere, denn die erste Single-Auskopplung „Was ich Dir noch sagen wollte“ war in Ulrichstein zum ersten Mal im Mix zu hören und in Kürze wird zu diesem Titel auch ein Video erscheinen.

Das Schlagerfestival zum 3. Mal in Ulrichstein

Mit Mario & Christoph stieg das Stimmungsbarometer wieder ein Stück nach oben. Die Österreicher waren im letzten Jahr bereits beim Amigos-Fest mit von der Partie und konnten erneut das Publikum erfreuen. „Du hast im Schlaf seinen Namen gesagt“, „Der Engel, der Teufel und Du“ – textsicher wurden sie vom Publikum begleitet. Auch die neueste Single „Grenzenlos“ wurde in den Zugaben noch einmal gefordert. Am Freitagabend machten sich die beiden Musiker noch auf den Weg nach Rust, wo sie am Sonntag bei „Immer wieder sonntags“ dabei waren und konnten leider nicht bis zum Finale bleiben.

Danach stand Sunrise auf dem Programm. Für die meisten Gäste ein unbekanntes Duo – aber das sollte sich schnell ändern und ab sofort kennt man Sunrise auch im Vogelsberg und Umgebung! Mit den ersten Tönen sprang der Funke über und mit ihrer neuesten Single „Sie nannten uns Strandpiraten“ sowie ihren Hits „Gefallener Engel“, „Die Sterne schweigen uns an“ und „Wir fangen noch einmal an“ konnten die beiden Südtiroler begeistern und durften ohne Zugabe die Bühne nicht verlassen. Und bei „Donna blue“ gemeinsam mit Martin Eckhardt hielt es niemanden mehr auf den Bänken.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Sunrise

Sunrise – Sie nannten uns Strandpiraten (Offizielles Musikvideo)
Video abspielen

Schlag auf Schlag ging es weiter und unter tosendem Beifall betrat Lokalmatador Stefan Micha mit den Tänzerinnen vom Kultur- und Sportverein Ober-Seibertenrod aus seinem Heimatort die Bühne. „Sommer in Alanya“ heißt seine neue Single und sofort war Urlaubsfeeling im Zelt angesagt. Mit seinen Hits „Liebe in Athen“, „Schenk mir den Sternenhimmel“ oder „Die Gläser von gestern“ wurde die Stimmung hochgehalten und auch er musste mehrere Zugaben geben – bevor dann der letzte Programmpunkt von Martin Eckhard angekündigt wurde und Daniela Alfinito ihren Auftritt hatte.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Stefan Micha

Stefan Micha – Königin der Herzen (offizielles Video)
Video abspielen

Von zahlreichen Fans umjubelt, stimmte sie Titel aus ihrem aktuellen Album „Sag mir wo bist Du“ an. Von „Ich kann Träume reparier’n“, „Das Feuer einer Nacht“ oder „Wenn der Himmel es so will“ ging es dann weiter zu älteren Hits – und schon zur Tradition geworden ist die Polonaise bei „Bahnhof der Sehnsucht“. Noch in diesem Monat wird ein Best of-Album von Daniela Alfinito erscheinen und im Januar 2019 dann ein Album mit brandneuen Titeln der sympathischen Hessin.

Mit Moderator Martin Eckhardt sang sie im Duett Hits der Amigos – bevor es dann zum großen Finale mit allen Künstlern kam. Ein toller Abend neigte sich nach über vier Stunden dem Ende und man kann tatsächlich sagen: Der Vogelsberg hat gebebt – und wird es im nächsten Jahr hoffentlich wieder tun!

Schlager.de auf Instagram