Suche

Andrea Berg ist keine wilde Hummel

Andrea Berg ist keine wilde Hummel © Christine Kröning/Schlager.de

Auszeit – Die außergewöhnliche Hitze in diesem Sommer zwingt alle Menschen zur Entschleunigung, nicht aber Andrea Berg, die am vergangenen Wochenende in ihrer Wahlheimat Aspach wieder einmal für zwei Tage zum Anlaufpunkt für ihr “Heimspiel” machte und sogar drängte: “Lass’ uns keine Zeit verlieren.”

 

 

Auch in diesem Jahr hat sie wieder mit Leichtigkeit die Mechatronik-Arena gefüllt. 40.000 Fans hatten sich in der Mechatronik-Arena eingefunden, um mit der großen Schlagerkönigin zum 13. Mal in Folge ihr zweitägiges “großes Familienfest” zu zelebrieren. Es war ein fulminantes Licht und Farbenspiel wie wir es von ihren Konzerten kennen. Alles stand offensichtlich  unter dem Motto “Schmetterling”.

“Ich bin ein Schmetterling.”

Ihrem begeisterten Publikum bekannte sie: “Ich bin keine wilde Hummel, keine Biene Maja. Ich bin ein Schmetterling”. Entsprechend erinnert das Design der Bühne an einen überdimensionalen Schmetterling, im Zentrum die große Andrea Berg, flankiert von zwei überdimensionalen Flügeln mit ihrem Konterfei in Groß und bekrönt von einem Schmetterling.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Andrea Berg

Andrea Berg | Heimspiel 2018 | Der Aftermovie
Video abspielen

Neuheit: “Lass’ uns keine Zeit verlieren.”

Passgenau zum Heimspiel erschien ihre neue Maxi-Single “Ja ich will”, und damit nicht genug es Guten. Während ihres Konzertes verriet sie den Fans, dass sie seit über einem Jahr an neuen Songs schreibt und stellte – “als Weltpremiere” – einen dieser Songs vor: “Lass’ uns keine Zeit verlieren.”

Aufgepasst, liebe Fans: Das Heimspiel im nächsten Jahr ist für den 19. und 20. Juli 2019 vorgesehen.