Suche

Roland Kaiser in Dresden: „Mich lässt die Hitze völlig kalt!“

Roland Kaiser in Dresden: „Mich lässt die Hitze völlig kalt!“ © Max Morath / Schlager.de

„Mich lässt die Hitze völlig kalt!“ Mit diesem markigen Spruch am ersten Kaisermania-Wochenende bewies Roland Kaiser einmal mehr, dass er auch bei Temperaturen von über 30 °C cool bleibt und wie gewohnt in Weste, Sakko und Krawatte auftritt. Respekt für den Gentleman im Maßanzug, der bei der Hitze über den Elbwiesen höchstens die Halsbinde lockert! Und auch wenn sich die Temperaturen bei den beiden letzten Konzerten gestern und vorgestern auf angenehme 25 °C „abgekühlt“ haben, lässt Kaiser die Fieberkurve wieder steigen und spielt zwei weitere sensationelle Shows.

 

Gleich zu Beginn steht er sichtlich berührt auf der Bühne und blickt auf sein Publikum. „Lassen Sie sich nicht stören!“ sagt Kaiser zu Fans und Freunden, die ihn mit Sprechchören und anhaltendem Applaus durch die beiden Abende tragen werden. „Ich dachte, besser geht es nicht mehr, aber Sie setzen immer noch eins drauf.“ Und tatsächlich sieht es so aus, dass die Begeisterung für Roland Kaiser in Dresden kein Ende kennt. Seine Auftritte sind auch nach 15 Jahren ein beeindruckendes Phänomen. Kaiser beschränkt die Konzerte auf nicht mehr als vier Termine, obwohl er bei einer höheren Anzahl die Shows sicher auch ausverkaufen würde. Inzwischen hat der Konzerveranstalter Semmel Concerts den Ticketverkauf für das nächste Jahr ab dem 05.09.2018 angekündigt. Sobald auch die vier Kaisermania-Termine für 2019 feststehen, erfahrt Ihr es natürlich hier auf schlager.de. Viele Fans fürchten schon jetzt, keine Karten mehr zubekommen, denn im letzten Jahr waren die Tickets in etwa einer halben Stunde ausverkauft. Es heißt deshalb, dass pro Person nicht mehr als vier Karten verkauft werden, um möglichst vielen die Chance auf ein Konzert zu ermöglichen. Doch nicht nur der Ticketverkauf ist rekordverdächtig, auch im Fernsehen treibt Roland Kaiser die Quote nach oben. Wie der Sender berichtet, haben 1,29 Millionen Zuschauer das zweite Kaisermania-Konzert am 04.08.2018 live im MDR verfolgt. Damit habe der Auftritt in Dresden den besten Wert aller bislang im TV ausgestrahlten Kaiser-Konzerte erreicht. Verglichen zum Vorjahr hätten 230.000 Menschen mehr die Übertragung eingeschaltet.

Man hat das Gefühl, der Erfolg ist mittlerweile ein Selbstläufer, wobei Roland Kaiser sein Publikum tatsächlich noch nie mit einem übertriebenen Marketing oder zuviel Selbstdarstellung an sich gebunden hat. Er nimmt sich die Freiheit, nur das zu tun, worauf er Lust hat und folgt ausschließlich dem Grundsatz, dass weniger mehr ist. Mit der Konzentration auf Qualität statt auf Quantität definiert Kaiser seit vielen Jahren seine eigenen Erfolge, was nicht zuletzt durch die Konzerte in Dresden deutlich wird, die ohne Zweifel zu den großen Branchenhighlights gehören.

Bis zum nächsten Mal – Kaisermania 2019

Der Abschied von Roland Kaiser an diesem zweiten Konzert-Wochenende fällt leichter, weil alle wissen, dass er wieder kommt. Bis zum nächsten Mal! Der Titel ist nicht nur wie immer die letzte Zugabe seiner Konzerte, sondern auch ein Versprechen für die Kaisermania im nächsten Jahr.

Übrigens: In der MDR-Mediathek findet Ihr das Konzert vom 04.08.2018 als Live-Stream per Video on Demand. So könnt Ihr den Abend immer wieder genießen – wann und so oft Ihr wollt.