Suche

Ein Tag mit Michelle Bönisch

Ein Tag mit Michelle Bönisch © Wolfgang Biel

Die junge Künstlerin aus Forst/Lausitz hat im Juli dieses Jahres ihr Schlageralbum “Ultraleicht” veröffentlicht. Ein Album mit 12 tollen Songs – die zum überwiegenden Teil – auch zum Tanzen einladen. Das Lied “Meilenweit” wurde bereits ausgekoppelt und dazu ein Musikvideo auf Youtube eingestellt, welches von Tausenden Fans des deutschen Schlagers angeklickt wurde. Am 07.08.2018 hatte ich nun die Möglichkeit, bei weiteren Drehaufnahmen von Musikvideos dabei zu sein.

 

Einen Abend zuvor wünschte ich Michelle Bönisch ein gutes Gelingen bei den Drehaufnahmen für den folgenden Tag. Umso größer war die Überraschung für Michelle Bönisch, als sie am Drehtag im Tonstudio des Jörg Lamster ankam und mich dort im Studio antraf. Auf meine Frage, ob es sie stören würde, wenn ich an diesem Drehtag dabei wäre, verneinte sie freudig.

“Meilenweit” aus  dem neuen “Ultraleicht”

Es gab so einiges zu erzählen, denn zwischenzeitlich bin ich in ihrer Fanclubleitung tätig. Dann hatten Jörg Lamster und Michelle einiges zu besprechen. Bald wurde es für Michelle Zeit für das erste Video, welches nun zum Dreh anstand, so musste sie gestylt und das Outfit wechseln. Schon nach einigen Minuten stand Michelle Bönisch vor uns und sah wie eine Märchenprinzessin aus. Sie trug ein langes dunkelblaues Kleid mit einem Diadem in ihrem gestylten Haar.

“Es muss Liebe sein”

Alles, was zum Filmen notwendig ist, wurde zusammengepackt und ins Auto verstaut und es ging zum Drehen in eine nahe gelegene Stadt (Beverungen). “Es muss Liebe sein” heißt ein Song aus ihrem Album “Ultraleicht”. Der Dreh zu diesem Lied fand in den Innenräumen eines ortsbekannten Cafes statt. Die Außenaufnahmen erfolgten in der parkähnlichen Anlage des Cafes. Gegen 13.30 Uhr war das Video im Kasten, und Michelle Bönisch hatte alles zu großer Zufriedenheit von Jörg Lamster gemeistert.

“Das macht mich an”

Zurück im Studio wurde kurz pausiert, Akkus neu geladen und Outfits gewechselt. In kurzem schwarzen Rock mit hellen, teilweisen goldfarbigen Oberteil erschien Michelle Bönisch frisch gestylt für das 2. Video mit dem Musiktitel “Das macht mich an” – aus ihrem neuen Album “Ultraleicht”. Nach wenigen Minuten Autofahrt wurde im schön gelegenen Waldbad gedreht. Dort entstanden Aufnahmen im Schilf, auf einer grünen Wiese, einer riesigen Rutsche und mit Eisverkäufer. Zum guten Schluß kam der Clou, der natürlich hier noch nicht verraten werden kann. (Lasst Euch überraschen!).

Nach einem anstrengenden Filmtag ging es gegen 18 Uhr zurück ins Studio, wo ich mich verabschiedete und für einen schönen Tag bei der Arbeit mit dieser jungen, sehr sympathischen Künstlerin bedankt habe.

Schlager.de auf Instagram