Suche

Jürgen Drews: Darf er nie wieder auf die Bühne?

Jürgen Drews: Darf er nie wieder auf die Bühne? © Christine Kröning

Er ist noch schwach auf den Beinen – auch wenn er tapfer lächelt. Kein Wunder, die letzten Wochen waren nervenaufreibend, beängstigend. Jürgen Drews (73) musste operiert werden! Nur wenige Tage nach seinem schweren Magen-Darm-Infekt  drohte dem „König von Mallorca“ ein Darmverschluss.

 

Unbehandelt wäre es lebensgefährlich gewesen! „Doch zum Glück war Jürgen rechtzeitig im Krankenhaus“, erzählt uns seine Sprecherin, Christine Knoche-Gaydos. „Jetzt können wir sagen, er hat die Operation gut überstanden!“

Aber der Schock über den Vorfall sitzt noch tief. Nicht nur bei Jürgen selbst. Nein, auch bei Ehefrau Ramona (44). „Sie achtet jetzt sehr darauf, dass Jürgen sich eine Auszeit nimmt“, so Knoche-Gaydos. Mindestens zehn Tage will der Sänger sich auskurieren. Auch wenn es ihm schwerfällt. Jürgen Drews ist ein Arbeitstier. Mehr als 200 Auftritte pro Jahr. Ein Knochenjob. In manchen Nächten schläft er nicht mehr als zwei Stunden. „Aber ich liebe diesen Beruf“, erzählt er.

„Ich fühle mich nicht wie 73 – aber ich bin’s“

Doch die Ärzte schlagen Alarm. So wie in den letzten Jahren darf es nicht weitergehen. „Ich kann nicht mehr von einem Termin zum anderen jagen, die Nächte durchsingen. Ich fühl mich vielleicht nicht wie 73 Jahre – aber ich bin es!“ Und deshalb stellt sich die Frage, ob der König überhaupt noch mal ins Scheinwerferlicht zurückkehrt – oder es an der Zeit ist, das Zepter weiterzugeben. Gesünder wäre es. sm

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!