Suche

Andy Borg: Großes TV-Comeback in 2018!

Andy Borg: Großes TV-Comeback in 2018! © SWR/Andreas Braun

Andy Borg hat sich als Moderator des Musikantenstadls im deutschsprachigen Raum einen guten Namen gemacht. Im Jahr 2015 warf man ihn dann hochkant raus. Der Grund: Man wolle ein jüngeres Publikum ansprechen und setzte so auf ein völlig neues Showkonzept…

 

…jedoch ohne spürbaren Erfolg. Aus dem Kultformat, welches neben der Shows von Carmen Nebel und Florian Silbereisen die einzige Samstagabendshow mit Schlagermusik war, wurde ein Quotendesaster. Seit 2016 moderiert Jörg Pilawa an der Seite von Francine Jordi. Mittlerweile wird das Format als “Silvestershow” nur noch einmal im Jahr ausgestrahlt. Jegliche Authentizität von damals ist passe: So ist es nun eher eine Herausforderung für die Zuschauer, bei dem eher durch Quizshows geprägtem Pilawa wach zu bleiben.

Andy Borg schafft Abhilfe

Doch nicht im Ersten, wo man das Format “Stadl” selbst zu Grabe getragen hat. Der Sänger und Moderator lädt ab dem 22. Dezember als Gastgeber zu seiner neuen Show “Schlager-Spaß mit Andy Borg” ein. Gedreht wird in einer gemütlichen Weinstube, wo die Stars und Sternchen sich die Türklinge in die Hand geben.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Andy Borg

Andy Borg – Adios Amor (Offizielles Musikvideo)
Video abspielen

Der 57-Jährige freut sich über seine neue Aufgabe: „Wer einmal die ‚Schlagerparade der Volksmusik‘ moderiert hat und damit sogar noch seine ersten Erfahrungen als TV-Moderator sammeln durfte, vergisst das nie. Diese wunderbare Verbindung zum SWR ist auch durch meine jährlichen Gastauftritte bei ‚Immer wieder sonntags‘ nie abgerissen. Ich freue mich auf die erneute Zusammenarbeit mit dem SWR und auf diese neue Musiksendung wie sich ein ‚Wiener Sängerknabe‘ nur freuen kann.“

Die erste Folge „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ ist am 22. Dezember 2018 um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Weitere Folgen werden jeweils einmal im Monat samstags um 20:15 Uhr ebenfalls im SWR Fernsehen ausgestrahlt.