Suche

Beatrice Egli: „Wow, was war das für ein Abend in Regensburg!“

Beatrice Egli: „Wow, was war das für ein Abend in Regensburg!“ © Frank Weichert / Schlager.de

Ein Tour-Auftakt ist immer etwas Besonderes. Dies war am vergangenen Sonntag deutlich spürbar, als Beatrice Egli zusammen mit ihrer Band das erste Konzert ihrer „Wohlfühlgarantie“-Tour in der Regensburger Donau-Arena geben durfte. Mit einem neuen Bühnenprogramm und in Begleitung ihrer vier Freundinnen zeigte Beatrice auch schauspielerisches Talent auf. Das Opening des Abends machte Christin Stark mit einigen Liedern aus ihren bisherigen Alben.

 

Als Beatrice Egli vor einem halben Jahrzehnt das Finale der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen hatte, begann für sie ein neues Leben. Einerseits war der Terminkalender plötzlich voll, andererseits galt es, an sich zu arbeiten und die Talente zur Entfaltung zu bringen. Dies ist dem Jungstar in vielfacher Hinsicht gelungen: Sie hat ihre Musikalität verfeinert und ihre Persönlichkeit als Musikerin, Moderatorin und Entertainerin immer wieder unter Beweis gestellt. Das Publikum in der Donau-Arena zog sie sofort in ihren Bann.

Christin Stark – Support-Act und Vorprogramm

Bevor Beatrice Egli und ihre Band die Bühne betraten, hatte der Support-Act seinen ersten Auftritt: Christin Stark begrüßte die Zuschauer in der Donau-Arena und baute mit ihren Liedern Stimmung auf. So wurden zum Beispiel die Titel „Ich nicht“ und „Zeitlos“ aus dem Album „Hier“ sowie u.a. „Herz zurück“ aus dem aktuellen Album „Rosenfeuer“ präsentiert. So meisterte sie einen künstlerisch perfekten Opener.

Beatrice und die reichhaltige Songauswahl

15 Minuten dauerten die Umbauarbeiten bis Beatrice Egli mit ihrer Band (Anya, Birgid, Edin, Joachim, Patrick und Pogo) die Bühne betrat, um die Zuschauer in Wohlfühlstimmung zu versetzen. Die Songauswahl, die sie getroffen hatte, war ein bunter Mix ihres musikalischen Repertoires: Neben dem erwähnten Eingangslied „Wohlfühlgarantie“, wurden „Wir leben laut“, „Du gibst meinem Herzen einen Sinn“, „Keiner küsst mich“, „Traumpilot“, „Irgendwann“, „Touche“, „Ohne Worte“, „Herz an“, „Bitte, bitte“, „Crash, Boom, Bang“, „Ob Du’s glaubst oder nicht“ und noch zahlreiche, weitere Lieder präsentiert.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Beatrice Egli

BEATRICE EGLI – Kick Im Augenblick (Offizielles Video)
Video abspielen

Während sie bei der „Kick im Augenblick“-Tour 2016 das Lied „Bitte, bitte“ zum Anlass genommen hatte, ihre Runde durch das Publikum zu drehen, wählte sie in diesem Jahr den Titel „Was geht ab“ aus.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Beatrice Egli

Beatrice Egli – Was geht ab (Offizielles Musikvideo)
Video abspielen

Der ideale Song für ihren kurzen Ausflug. Zusammen mit ihrem Gitarristen Edin performte sie den Titel in der Mitte des Ganges bis an das Ende der Parkettreihen. Dies war eine gute Idee, denn dadurch war es den Zuschauern in den mittleren/hinteren Reihen möglich, Beatrice einen Moment aus der Nähe zu erleben.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von Beatrice Egli

Jetzt ansehen

Auf einer kleinen Bühne im hinteren Teil der Arena spielte sie dann mit den Fans „Wahrheit oder Pflicht“ und nahm diesen Aufhänger, um das Lied auf dem Rückweg zur Bühne zu singen. Nach der Pause kehrte Beatrice mit einem Motorrad auf die Bühne zurück und läutete damit die rockige Seite des Abends ein. Entsprechend haute sie nicht nur mehrmals kräftig gegen die Trommel, sondern tat dies zusammen mit ihrer Band ausdrucksstark in einer Polonäse. Licht- und Backgroundeffekte (wie z.B. Bilder und kleine Storys) rundeten dieses Bühnenbild ab.

Hohe Anforderungen an die Band

Die Band unter Führung des musikalischen Leiters Joachim Wolf ist bei der diesjährigen Tour ohnehin stärker im Einsatz als bisher, denn erstmals startet Beatrice eine Tour ohne Tänzerinnen und Tänzer. Trotzdem hatte der Konzertbesucher das Gefühl, dass zwischen der Künstlerin, ihren Backgroundsängerinnen Anya und Birgid, aber auch den Musikern eine harmonische Einheit und blindes Verstehen vorhanden ist.

Beatrice und ihre vier Freundinnen

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Beatrice Egli

Exklusiver Einblick in die Proben von Beatrice Egli und ihrer “Wohlfühlgarantie”-Tour
Video abspielen

Beatrice Egli hat für die „Wohlfühlgarantie-Tour“ vier Freundinnen mitgenommen, die für das Unterhaltungsprogramm sorgen und dieses mit witzigen Begleitkommentaren anreichern: Da ist zunächst Babsi, die in gewisser Weise an Pippi Langstrumpf erinnert und verknallt und verträumt über ihre große Liebe schwärmt; dann Becky, die an einen neugierigen Teenager erinnert, der sich nur in der Sprache von Instagram und Snapchat auszudrücken weiß; Beth, die Rockerbraut, die alles ruhig, gelassen und gechillt nimmt, und schließlich Bernadette, die Französin, die den Banker-Typus darstellt, der alles genau nehmen möchte. Durch den Einsatz der „vier Freundinnen“, die alle offenbar für ein anderes Ich der Künstlerin stehen, beweist Beatrice ein weiteres Mal hohe Wandlungsfähigkeit und schauspielerisches Talent. Die Redaktion von Schlager.de wünscht Beatrice Egli und ihrer Crew für den weiteren Verlauf der Tour alles Gute.