Suche

Lebenslänglich Carpendale

Lebenslänglich Carpendale © Kai Maser

Niemand konnte ahnen, dass mit seiner ersten Single „Lebenslänglich“ 1968 ein Erfolgsversprechen verbunden sein würde und eine über 50-jährige Bühnenkarriere, mit der sich der gebürtige Südafrikaner in die deutsche Musikgeschichte einbrennt. Wenn Howard Carpendale jetzt in Berlin „Die Show meines Lebens“ spielt, dann ist das viel mehr als eitle Selbstbespiegelung. Sie zeigt einen Ausnahmekünstler, der diesen Begriff zu recht für sich reklamiert.

 

© Kai Maser

© Kai Maser

Carpendale spielt seit gestern und noch bis Silvester für vier weitere Abende in der Berliner Verti Music Hall und zeigt anlässlich seines diesjährigen Bühnenjubiläums die erste eigene En-Suite-Produktion eines Künstlers seines Genres in Deutschland. Er hat für sein Showkonzept bewusst eine kleinere Halle gewählt, um jene besondere Atmosphäre aus Nähe und Intimität zu kreieren, die ihn den Herzschlag des Publikums spüren lässt und die nur kennt, wer ihn schon einmal live erlebt hat.

Die Konzerte in Berlin sind vor allem eins: eine Personality-Show, zugeschnitten auf den Entertainer Carpendale, der dem Anspruch folgt, die beste Show in Deutschland zu spielen. Das gelingt ihm, denn wie kein Zweiter hat Carpendale das deutsche und internationale Musikbusiness verstanden und verinnerlicht, was es heißt, bestes Entertainment zu liefern. Während andere Künstler ihre Liedchen zu einem Programm reihen, das sie hoffentlich und irgendwie durch den Abend trägt, kann er aus dem Vollen schöpfen: Er bedient sich aus über 700 aufgenommenen Songs und 17 Top-Ten-Alben. Titel wie „Nachts, wenn alles schläft“, „Hello Again“ oder „Samstag Nacht“ haben eine lebenslange Brenndauer und sind über die Jahre deutsches Kulturgut geworden.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Howard Carpendale

Howard Carpendale – Hello Again (Live | Das große Sommer-Hit-Festival 2017 – ZDF)
Video abspielen

Seine Show ist kein eiliger Durchmarsch durch seine Musikkarriere. Sie ist eine wuchtige Inszenierung, und Carpendale beweist bei der Auswahl und der musikalischen Umsetzung der Titel wie immer ein glückliches Händchen. Er entstaubt mit „Das schöne Mädchen von Seite 1“ einen seiner ersten Titel vom Beginn seiner Karriere 1970, den er in seinen Konzerten jahrelang nicht mehr gespielt hat. Er lässt die Zeit der legendären ZDF-Hitparade wieder auferstehen und stellt ein zweieinhalbstündiges Line-up aus überwiegend bekannten Songs seiner Karriere.

Hits mit lebenslanger Brenndauer

Howard Carpendale ist dankbar für jeden der fünf Abende. Immer wieder sagt er das. Dabei tropft ein bisschen Pathos von der Bühne, auch Melancholie, denn er ist 72 Jahre alt und er weiß nicht: Ist das früh oder spät? Er tut sich schwer mit dem Älterwerden und auch wenn er nicht mehr muss, sondern nur noch will, ist er immer noch erfolgshungrig und getrieben von der Anerkennung seines Publikums. Die Bühne, die Shows, der Applaus – sie lassen nur ein Urteil zu für Howard Carpendale. Es lautet: Lebenslänglich.

Inzwischen sind alle fünf Konzerte mit insgesamt etwa 10.000 Karten ausverkauft. Lediglich für das Konzert am 31.12.2018, das um 18.00 Uhr beginnt, sind noch einige Restkarten erhältlich. Aufgrund der großen Nachfrage ist bekannt, dass Carpendale die Shows 2020 in Berlin, Dortmund, Frankfurt und Stuttgart spielen wird.