Suche

Peter Orloff: Leiden für den guten Zweck

Peter Orloff: Leiden für den guten Zweck © MG RTL D / Arya Shirazi

Viele verbringen ihre Zeit mit über 70 daheim und genießen ihren Ruhestand. Nicht Peter Orloff. Er sucht das Abenteuer im Dschungelcamp, der Reality-Show von RTL.

 

Der 74-jährige Schlagerstar und Musikproduzent denkt gar nicht daran, sich auf seinen Lorbeeren, und davon hatte er in seinem Leben viele, auszuruhen und den lieben Gott einen guten Mann sein zu lassen. Nein, er begibt sich nun ins Dschungelabenteuer wie es schon andere Schlagersänger wie Michael Wendler und Tina York vor ihm getan haben, wenn er in der neuen Staffel der RTL-Serie “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” teilnimmt.

“Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”

Als Leiter des “Schwarzmeer-Kosaken”-Chores gibt er noch regelmäßig bis zu 250 Auftritte im Jahr. Er braucht eigentlich nicht zu beweisen, dass er ein Star ist, denn das ist er ohne Zweifel. Der Starsänger kann Hits wie “Ein Mädchen für immer” sein eigen nennen und ist zudem der Schöpfer von vielen Hits anderer namhafter Kollegen wie “Du” von Peter Maffay und “Der kleine Prinz” von Bernd Clüver und anderen mehr für Heino, Rex Gildo, Bernhard Brink, Julio Iglesias…

Ein Teil der Gage wäre für “Fly & Help”

Trotzdem möchte er sich mit den jüngeren Promi-Kandidaten im Dschungelcamp messen und ungeachtet seines Alleinstellungsmerkmal Alter sich den dort auf ihn wartenden Prüfungen stellen, denn er fühlt sich fit. Und sollte er (wider Erwarten?) gewinnen, hat der Seniorkandidat jetzt schon kund getan, dass er einen Teil des Gewinns für die Stiftung “Fly & Help”, die Schulen für Kinder in Not baut und in deren Kuratorium er ist, spenden wird. Respekt! Wir drücken dem Schlagerstar fest die Daumen.

Schlager.de auf Instagram