Suche

Tod von Peter Alexanders Sohn: Jetzt spricht die Haushälterin

Tod von Peter Alexanders Sohn: Jetzt spricht die Haushälterin © Barbara Löhr

Diese Meldung ereilte uns gestern in den Mittagsstunden: Michael Neumayer, der Sohn von Showlegende Peter Alexander, ist im südtürkischen Belek verstorben. Er wurde 56 Jahre alt, hinterlässt zwei erwachsene Kinder.

 

In vergangener Zeit wurde Neumayer laut BILD im Krankenhaus „Antalya Medikal Park“ behandelt. Laut dem Artikel würde er an Epilepsie und Diabetes leiden. Auf eigenen Wunsch wurde er dann am Samstag entlassen. Einen Tag später fand man ihn Tod in seinem Haus. Aktuelle Informationen der BILD liefern uns die Gewissheit, dass sich der Leichnam mittlerweile in Wien befindet und dort obduziert wird.

Schlager.de sprach exklusiv über den schrecklichen Vorfall mit der ehemaligen Haushälterin der Familie. Frau Eva, wie sie von Peter Alexander liebevoll genannt wurde, pflegte den Entertainer bis zu seinem Tod und hatte bis zuletzt guten Kontakt zu Michael Neumayer: “Ich bin gerädert, kann gar nicht reden. Ich war immer noch im Kontakt mit ihm und wir haben jeden Tag telefoniert. Leider weiß ich nicht viel mehr, als das was in den Zeitungen steht.”

Im Gespräch erzählt sie immer wieder, was für ein guter Mensch er gewesen sei und wie sehr sie unter dem schmerzlichen Verlust leidet: “Für mich ist das Ganze wirklich sehr schlimm. Wissen Sie, die ganze Familie ist jetzt begraben. Die Frau Alexander, den Peter Alexander, die Susi und jetzt den Michael. Das sind vier Personen. Das tut halt schon weh. Ich habe immer gesagt: “Pass auf Dich auf!” aber man ist leider selbst verantwortlich für sein Leben und wie man es gestaltet.”

Für Frau Eva, die jahrelang eine Vertraute der Familie war, ist nun auch das letzte Mitglied der Alexander-Familie verstorben: “Er war für mich wirklich ein Herzensmensch und immer so lieb zu mir. Er war immer sehr dankbar für das, was ich für seinen Vater getan habe.” 

Demnächst erscheint eine Neuauflage des Buches von Frau Eva “Ein Stückchen vom Himmel”, in welchem Sie nicht nur die schönsten Geschichten aus ihrer Zeit als Haushälterin der Familie Alexander erzählt, sondern zugleich die Leibgerichte des großen Entertainers präsentiert.