Suche

Helene & Flori: Eifersuchts-Drama hinter den Kulissen!

Helene & Flori: Eifersuchts-Drama hinter den Kulissen! © MDR

So perfekt wie sie auftritt, wie sie singt, wie sie tanzt, so perfekt wollte Helene Fischer (34) auch ihre Trennung von Florian Silbereisen (37) über die Bühne bringen. Alles ganz harmonisch. „Wir gehen hier als Freunde gestärkt raus“, beteuerte die Schlager-Königin. Und als Helene und Flori jetzt in seiner Show „Schlagerchampions“ zum ersten Mal nach dem Liebes-Aus wieder zusammen auftraten, wirkte alles wunderbar.

 

Doch was im TV keiner sehen sollte: Hinter den Kulissen brodelte ein Eifersuchts-Drama! Denn dass Helene mit dem Akrobaten Thomas Seitel (34) bereits einen neuen Mann an ihrer Seite hat, aber Flori weiter eine bedeutende Rolle im Leben der Sängerin spielt, muss für beide Männer eine unerträgliche Situation sein.

Die Sängerin muss böse Vorwürfe ertragen

Für Flori war das Liebes-Aus vielleicht doch ein harter Schlag und die Tränen der Trennung sind bestimmt noch nicht getrocknet. Wie schwer muss es da sein, mit seiner verlorenen Liebe die Bühne zu teilen – und sie danach in den Armen ihres Neuen zu sehen? Auch wenn Flori früher immer sagte: „Ich bin kein Freund von extremer Eifersucht“ – jetzt wird sein verletztes Herz dieses Gefühl vielleicht kennen.

Und nicht nur er … Ist nicht auch Thomas Seitel neidisch, dass Flori noch immer so eng mit Helene zusammenarbeitet und sicher auf ewig einen Platz in ihrem Herzen hat? Unter den Fans ist mittlerweile sogar ein schlimmer Streit ausgebrochen: Viele machen Thomas und Helene bittere Vorwürfe. Andere nehmen das Paar in Schutz. „Dass die Zeit die Wunden heilt, wünsche ich mir (…)!“, sagt Helene. Und auch wenn alle das Gesicht wahren wollen und in die Kameras lächeln: Gebrochene Herzen brauchen viel Zeit, um zu heilen.

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!