Suche

70 Jahre! Ireen Sheer feiert Geburtstag

70 Jahre! Ireen Sheer feiert Geburtstag © Gabi Breuer-Konze/Schlager.de

Heute feiert Schlagerlegende Ireen Sheer ihren 70. Geburtstag! Wir von Schlager.de gratulieren und blicken zurück…

 

Ireen Sheer wuchs zweisprachig auf und nutzte dies, um sowohl Songs in englischer Sprache, als auch auf Deutsch aufzunehmen. Seit vielen Jahren gehört Ireen Sheer zu den bekanntesten deutschen Schlagersängerinnen und begeistert ihre Fans seit vielen Jahrzehnten mit tollen Songs und Live-Konzerten. Denn nicht nur stimmlich ist Ireen etwas Besonderes, auch optisch ist die Sängerin ein echter Hingucker.

Ireen Sheer wurde als Ireen Wooldridge am 25. Februar 1949 im englischen Romford geboren. Ihr Vater war Engländer und ihre Mutter ist Deutsch, weswegen sie zweisprachig aufgewachsen ist. Bereits als junges Mädchen interessierte sich Ireen für die Musik und begann früh zu singen. Jedoch absolvierte sie vorerst eine Banklehre, um eine Ausbildung in der Tasche zu haben. Die Musik ließ sie jedoch nie los, sodass sie bereits während ihrer Ausbildungsjahre an Talentwettbewerben teilnahm und auf einem dieser Wettbewerbe auch entdeckt wurde. Ihren ersten Auftritt hatte sie 1960 bei einem BBC-Talentwettbewerb, bei dem sie den ersten Platz belegte.

Beginn der Bühnenkarriere von Ireen Sheer

Bevor Ireen Sheer ihre Solo-Karriere startete, versuchte sie sich in einigen Bands. Jedoch reichte es der talentierten Sängerin nicht und so startete ab 1970 ihre Solo-Karriere, vorerst noch mit englischsprachigen Songs. Da sie ebenfalls fließend deutsch sprach, veröffentlichte sie fortan auch Songs auf ihrer zweiten Muttersprache, sodass 1971 ihre erste deutschsprachige Single erschien. Den endgültigen Durchbruch feierte Ireen Sheer mit Anfang 20, als sie 1973 den Hit „Goodbye Mama“ veröffentlichte. Der schoss direkt in die Charts und konnte sich in Deutschland bis auf Platz fünf hochkämpfen. In der Schweiz schaffte es der Titel sogar bis auf Platz zwei. Ein weiterer Traum von Ireen Sheer war die Teilnahme am Eurovision Song Contest, an dem sie 1974 erstmals teilnahm. Damals trat sie für Luxemburg an und erreichte mit dem Song „Bye Bye, I love you“ den vierten Platz. Einige Jahre später trat sie endlich für Deutschland an, schaffte es jedoch nur auf den sechsten Platz. Eine weitere Teilnahme und zwei weitere Versuche beim deutschen Vorentscheid für den Wettbewerb folgten.

Ireen Sheer im Fernsehen

Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin, ist Ireen Sheer auch hin und wieder als Schauspielerin zu sehen und war unter anderem neben Chris Roberts in dem Musikfilm „Wenn jeder Tag ein Sonntag wär“ zu sehen. Allgemein ist Ireen ein gern gesehener Gast in deutschen Musiksendungen und diversen Unterhaltungsshows, wie z.B. „Die ultimative Chartshow“ auf dem Privatsender „RTL“. Bis heute gibt Ireen Sheer regelmäßig Konzerte und tourt quer durch die Nation mit ihren Songs. Ihre Live-Auftritte sind nämlich schon immer eine ihrer größten Stärken gewesen, denn ihre Fans lieben die einzigartige Bühnenpräsenz und das nun schon seit vielen Jahrzehnten. Neben ihren eigenen Songs präsentiert Ireen eine unterhaltsame Show aus verschiedenen Medleys und stimmgewaltigen Acapella Songs. Die Konzerte von Ireen Sheer sind immer einen Besuch wert.

Schlager.de auf Instagram