Suche

Mickie Krause eröffnet Schule in Afrika!

Mickie Krause eröffnet Schule in Afrika! © G&D Breuer-Konze / Schlager.de

Als Kind war er Störenfried, er war Klassenclown, heute ist er Ballermann-Star und bei seinen Titeln wie “Zehn nackte Friseusen” oder “Finger weg von Sachen ohne Alkohol” verdrehen einige Menschen die Augen, aber Mickie Krause ist ein Mann der Taten! Er spendete 40.000 Euro für eine Schule in einem Land, in der Bildung nicht selbstverständlich ist und diese Schule wurde nun eröffnet.

Zur Eröffnung fuhr Mickie Krause natürlich höchstpersönlich nach Ruanda in Ostafrika. Das war ihm eine Herzensangelegenheit, wie er in einem Interview mit der BILD verriet. Zur Erinnerung: Im letzten Jahr trat er gemeinsam mit einigen Schlagerkollegen für den guten Zweck in der Dominikanischen Republik auf und sammelte Geld zu Gunsten der Stiftung “Fly & Help”, die sich für den Bau von Schulen weltweit stark macht.

Mit dem gespendeten Geld von Mickie wurde nun eine Schule mit vier Klassenräumen für 300 arme Kinder, inklusive Wassertanks, Schulbänke, etc. gebaut. Der Sänger sprach mit BILD über seine Gefühle: “Als ich in der neuen Schule ankam, den riesigen Schriftzug ‘Mickie Krause School’ am Eingang sah und mich die vielen Kinder tanzend mit Gesang begrüßten, liefen mir die Tränen. Ich hab meinem Gefühl freien Lauf gelassen. Dieses Volksfest für mich hat mich umgehauen, soviel Freude und Dankbarkeit.”

Alle Videos Deines Stars - natürlich bei uns!

Mickie Krause - Schatzi Schenk Mir Ein Foto (Xtreme Sound Partyversion)

Jetzt ansehen
Alle Videos von Mickie Krause
findet Ihr in der Mediathek
Zur Mediathek

Laut BILD brauchte Mickie Fußbälle für die Kinder mit und gab ein kleines Konzert. Mickie Krause ist demütig und dankbar, er hat ein gutes Werk getan! Er hat Kindern eine Zukunft gegeben. Daumen hoch!

Schlager.de auf Instagram