Suche

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Musste es soweit kommen?

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Musste es soweit kommen? © ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Helene Fischer und Florian Silbereisen waren lange das Synonym einer perfekten Beziehung. Als dann im Dezember völlig unerwartet die Trennung verkündet wurde, waren viele Fans völlig fassungslos. Warum und wieso musste es soweit kommen?

 

In einem Interview mit Bunte.de verriet Nacktmodel Micaela Schäfer ihre Meinung zur Trennung der beiden Superstars: “Die beiden sind Superstars in der Öffentlichkeit. Ich denke, es ist ganz ganz schwer da eine Beziehung zu führen”. Ihrer Meinung nach wird sowas schnell kommerziell und wirtschaftlich. Vieles würde vorgeschrieben sein und zerstöre die Beziehung, so Schäfer.

Alles durchdacht?

Im weiteren Interviewverlauf stellt Micaela Schäfer die Vermutung auf, dass die Trennung durchdacht und bestens geplant war: “Alleine wie viele Leute an ihr mitverdienen. Da wird nicht einfach so ein Facebook-Post gemacht. Das wird geplant, da wird Profit rausgeschlagen”. 

Ob Micaela Schäfer hier den richtigen Riecher hat, können wir leider nicht bestätigen. Ihre Worte regen jedoch zum Nachdenken an. Wenn wir uns parallel die Bilder der perfekten TV-Trennung bei den “Schlagerchampions” ins Gedächtnis rufen, scheint doch nicht alles weit hergeholt zu sein.

Schlager.de auf Instagram